K+S: Deutlicher Kursverlust

29.08.2019, 09:51 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Vor rund einem Jahr notierten die Aktien von K+S bei fast 23 Euro. Inzwischen steht das Papier bei etwa 14 Euro. Im Kurs ist eine Rezession offenbar schon eingepreist. Das ist auch bei anderen Aktien aus der Branche zu erkennen. Auf dem aktuellen Niveau könnte es nun wieder bei einigen Gesellschaften Übernahmephantasien geben. Bei K+S ist dies jedoch weniger wahrscheinlich als bei anderen Unternehmen. Rund um den Düngerproduzenten gibt es Unsicherheiten. So steht der Preis für Kali weiter unter Druck. Außerdem sind die Verbindlichkeiten hoch.

Für die Analysten von JP Morgan bleibt es beim Rating „underweight“ für die Aktien von K+S. Das Kursziel steht weiter bei 14,50 Euro.

Damit liegt das Kursziel nur leicht über dem aktuellen Kurs. Die Aktie von K+S notiert heute bei 14,19 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: K+S


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur K+S-Aktie

4investors-News

16.10.2019 - K+S Aktie: Die nächste negative Analystenstimme
14.10.2019 - K+S: Schlechte Nachricht für Investoren
14.10.2019 - K+S Aktie: Neue Chancen auf eine Wende
10.10.2019 - K+S Aktie: Das Kursziel wird nach unten gesetzt
04.10.2019 - K+S-Aktie: Droht die nächste Baisse-Welle?

DGAP-News

23.09.2019 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Aktuell schwaches Marktumfeld: K+S reduziert ...