PNE vor Übernahme? Aktie deutlich im Plus!

27.08.2019, 08:42 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Der Windenergiekonzern PNE AG könnte vor einer Übernahme stehen. Das Unternehmen aus Cuxhaven hat gestern Gespräche mit Morgan Stanley Infrastructure Partners (MSIP) als Berater des North Haven Infrastructure Partners III Infrastrukturfonds über Möglichkeiten von Kooperationen und Beteiligungen bestätigt. Dies beinhalte auch eine Übernahmeofferte, so PNE. Noch laufen die Gespräche aber, ob ein Abschluss erzielt werden kann, ist daher offen.

„MSIP hat der PNE AG im Rahmen eines indikativen, unverbindlichen Angebots die möglichen Eckdaten eines möglichen Übernahmeangebots für sämtliche im Umlauf befindlichen Aktien der PNE AG mit einer Preisspanne von EUR 3,50 bis 3,80 je Aktie mitgeteilt”, melden die Norddeutschen. Aktuelle Indikationen für die PNE Aktie notieren am Dienstagmorgen bei 3,315/3,34 Euro nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 3,05 Euro (+2,35 Prozent).

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur PNE AG-Aktie

4investors-News

11.10.2019 - PNE: Fairer Preis für die Aktie
10.10.2019 - PNE vor Übernahme: Morgan Stanley bietet 4 Euro je Aktie
16.09.2019 - PNE: Analysten starten Beobachtung
28.08.2019 - PNE: Mit Übernahmeprämie
16.08.2019 - PNE: Fortschritte auf den Auslandsmärkten

DGAP-News

10.10.2019 - DGAP-Adhoc: PNE AG: PNE AG schließt Investorenvereinbarung ab und unterstützt freiwilliges ...