VIB Vermögen steigert Umsatz und Gewinn

Im ersten Quartal 2019 hat VIB Vermögen den Umsatz von 21,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 22,5 Millionen Euro gesteigert. Der m:access-notierte Immobiienkonzern meldet zudem einen Gewinnanstieg vor Steuern von 12,5 Millionen Euro auf 13,6 Millionen Euro. Unter dem Strich hat sich der Überschuss um mehr als 10 Prozent auf 11,6 Millionen Euro erhöht. „Hauptgründe hierfür sind zusätzliche Mieteinnahmen aus Neuzugängen im Portfolio sowie weiter reduzierte Zinsaufwendungen”, so VIB Vermögen am Mittwoch. Den Net Asset Value je VIB Aktie beziffert die Gesellschaft auf 20,74 Euro nach 20,30 Euro zuvor.

„Die wesentlichen Treiber unseres erfreulichen Starts ins neue Geschäftsjahr sind die kontinuierlichen Investitionen in Eigenentwicklungen”, sagt Konzernvorstand Holger Pilgenröther, der für die Finanzen der Gesellschaft verantwortlich ist. Mit den zusätzlichen Geldern aus einem jüngst platzierten Schuldscheindarlehen wollen die Süddeutschen ihr weiteres Wachstum finanzieren. Den Ausblick auf das laufende Jahr bestätigt VIB Vermögen zudem.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - VIB Vermögen: klicken

15.05.2019 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!


Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: VIB Vermögen
WKN: 245751
ISIN: DE0002457512
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Immobilien
Aktienkurs und Chart - VIB Vermögen: klicken