UBM: Starke Kursentwicklung

Die Zahlen von UBM für 2018 liegen teils auf Rekordniveau. Das Unternehmen macht einen Gewinn je Aktie von 5,31 Euro, die Dividende soll bei 2,20 Euro je Aktie liegen. Dies entspricht einer Dividendenrendite von fast 6 Prozent. Die Hauptversammlung muss dem Dividendenvorschlag noch zustimmen. Die Nettoverschuldung ist um 12 Prozent auf 422 Millionen Euro gesunken. Die Eigenkapitalquote ist auf 35 Prozent angestiegen. In der Pipeline sind Projekte im Volumen von 1,8 Milliarden Euro. Dabei liegt der Fokus vor allem auf Deutschland und Österreich.

Die Analysten von SRC Research sind mit den Zahlen sehr zufrieden. Während UBM für 2019 ein Ergebnis auf Vorjahresniveau erwartet, rechnen die Analysten mit einem leichten Anstieg. Man sieht die Österreicher für die kommenden Jahre als gut positioniert an, die Pipeline kann sich noch ausweiten. Entsprechend wird die Kaufempfehlung für die Aktien von UBM bestätigt. Das Kursziel für die Immobilienaktie liegt weiter bei 50,00 Euro.

Die Aktien von UBM gewinnen am Nachmittag 6,4 Prozent auf 39,60 Euro.

Aktienkurs und Chart - UBM Development : klicken

12.04.2019 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: UBM Development
WKN: 852735
ISIN: AT0000815402
Branche: Immobilienentwickler und Immobilienverwalter
Aktienkurs und Chart - UBM Development : klicken

Weitere DGAP-News zu UBM Development