Symrise: Neue Aktien kommen zu 71,25 Euro

Senivita Anleihe

08.02.2019, 12:50 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Symrise hat im Rahmen einer gestern angekündigten Kapitalerhöhung einen Emissionserlös von etwa 400 Millionen Euro vor Kosten erzielt. Aktionäre hatten bei der Platzierung kein Bezugsrecht, die mehr als 5,61 Millionen neuen Symrise Aktien wurden von institutionellen Anlegern erworben. Den Ausgabepreis beziffert die MDAX-notierte Gesellschaft auf 71,25 Euro je Symrise Aktie. Mit den Einnahmen aus der Kapitalerhöhung will die Gesellschaft die geplante Übernahme von ADF/IDF teilfinanzieren. Weitere Teile des Kaufpreises finanziert das Unternehmen über Kredite.

„Wir sind mit der positiven Resonanz auf unsere Kapitalerhöhung äußerst zufrieden. Die starke Nachfrage von Seiten des Kapitalmarkts werten wir als Beleg für die Attraktivität der Symrise-Aktie”, sagt Konzern-Finanzvorstand Olaf Klinger.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: Symrise


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Symrise-Aktie

4investors-News

12.08.2019 - Symrise: Eine klare Steigerung
08.08.2019 - Symrise: Steeger übernimmt
11.07.2019 - Symrise: Vielfältiges Rückschlagpotenzial
03.07.2019 - Symrise: Klares Wachstumspotenzial
26.04.2019 - Symrise: Rabe will Aufsichtsratsvorsitz abgeben

DGAP-News

04.11.2019 - DGAP-News: Symrise schließt Akquisition von ADF/IDF erfolgreich ...