publity: Erneute Erhöhung der Prognose

Die Leipziger publity AG wird im laufenden Jahr besser als zuletzt prognostiziert abschneiden. Hintergrund seien hohe Honorarzuflüsse im Zusammenhang mit jüngsten An- und Verkäufen von Immobilien für Kunden, meldet das ostdeutsche Unternehmen am Montag. Als Folge dessen hebt die Gesellschaft ihre Prognose erneut an - zuletzt gab es bereits Mitte Noveber eine höhere Prognose für das laufende Jahr.

„Der Vorstand erwartet aktuell für das Geschäftsjahr 2018 nunmehr Umsatz, EBIT und Jahresüberschuss jeweils um 50 Prozent bis 70 Prozent oberhalb der Werte des Jahres 2017”, so das Unternehmen zum neuen Ausblick. Zuvor erwartete die Fesellschaft Zuwächse bei diesen Kennzahlen zwischen 20 Prozent und 30 Prozent.

Aktienkurs und Chart - publity: klicken

17.12.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: publity
WKN: 697250
ISIN: DE0006972508
Aktienindex: Scale
Branche: Finanzinvestor für Gewerbeimmobilien
Aktienkurs und Chart - publity: klicken