Ceconomy: Es geht um neues Vertrauen

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Ceconomy. Das Kursziel für die Papiere von Ceconomy sehen die Experten weiter bei 4,50 Euro.

An der Spitze des Konzerns gibt es eine Veränderung, das wird am Wochenende bekannt. CEO Pieter Haas verlässt die Gesellschaft mit sofortiger Wirkung. CFO Mark Frese wird den CEO-Posten zunächst interimistisch mit Vorstand Dieter Haag Molkenteller führen, bevor auch er ausscheiden wird. Damit reagiert der Aufsichtsrat von Ceconomy auf die jüngsten Gewinnwarnungen und das damit verloren gegangene Vertrauen. Großaktionär freenet hatte zuvor schon personelle Konsequenzen angemahnt.

Noch gibt es keine Nachfolger für Haas und Frese. Dieneuen Vorstände müssen zunächs das Vertrauen des Marktes zurückgewinnen.

Risiken sehen die Experten weiterhin im Marktumfeld und in der Türkei.

Die Aktien von Ceconomy gewinnen heute 5,0 Prozent auf 4,88 Euro.

Aktienkurs und Chart - Ceconomy St. (ehem. Metro): klicken

15.10.2018 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Ceconomy St. (ehem. Metro)
WKN: 725750
ISIN: DE0007257503
Aktienindex: SDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Aus der bisherigen Metro wird 2017 die Ceconomy mit der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik. Dies umfasst Media Markt und Saturn
Aktienkurs und Chart - Ceconomy St. (ehem. Metro): klicken