HHLA: Brandt verlässt den Konzern im kommenden Jahr

HHLA-Vorstand Heinz Brandt hat seinen Rückzug aus dem Unternehmen angekündigt. Aus persönlichen Gründen werde der Manager Ende März des kommenden Jahres den Hamburger Hafenbetreiber verlassen. Die Nachfolge ist HHLA-Angaben bisher nicht geregelt, dies solle allerdings zeitnah erfolgen.

Brandt ist derzeit Arbeitsdirektor bei dem Hamburger Unternehmen. Er verantwortet zudem die Bereiche Personalmanagement, Einkauf und Materialwirtschaft, Arbeitsschutzmanagement, Recht und Versicherungen einschließlich Compliance.

Aktienkurs und Chart - Hamburger Hafen HHLA: klicken

07.09.2018 - Autor: Michael Barck

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: Hamburger Hafen HHLA
WKN: A0S848
ISIN: DE000A0S8488
Aktienindex: SDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Hafenbetreiber des Hamburger Hafens
Aktienkurs und Chart - Hamburger Hafen HHLA: klicken