DGAP-News: Ergomed gibt Update zur Geschäftsentwicklung für 2018 bekannt




DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung

Ergomed gibt Update zur Geschäftsentwicklung für 2018 bekannt
31.01.2019 / 08:04


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Ergomed gibt Update zur Geschäftsentwicklung für 2018 bekannt

Umsätze und EBITDA liegen im Rahmen der Markterwartungen

Signifikanter Turnaround der Profitabilität im zweiten Halbjahr bietet zusammen mit starkem Neugeschäft und solidem Auftragsbestand eine gute Ausgangsposition für 2019

Guildford, UK - 31. Januar 2019: Ergomed plc (LSE: ERGO; Xetra: 2EM GR) ("Ergomed" oder "das Unternehmen"), ein Unternehmen, das spezialisierte Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie anbietet, gibt ein Update zur Geschäftsentwicklung für das zum 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr bekannt.

Nettoserviceumsätze für das Geschäftsjahr 2018 werden mit etwa GBP 46,5 Mio. (2017: GBP 39,6 Mio.) voraussichtlich den aktuellen Markterwartungen (vor Anpassungen im Rahmen von IFRS 15) entsprechen. Das Wachstum im Pharmakovigilanz (PV)- als auch im Auftragsforschungs (CRO)-Bereich wird voraussichtlich ebenfalls im Rahmen der Erwartungen liegen, wobei der PV-Bereich sich weiterhin besonders stark entwickelt und ein Wachstum von mehr als 20% verzeichnen konnte.

Im Hinblick auf die Profitabilität konnte das Unternehmen im zweiten Halbjahr 2018 eine starke operative Performance verzeichnen. Aufgrund der positiven Auswirkung des vom Management implementierten Kostensenkungsprogramms wird erwartet, dass das bereinigte EBITDA ebenfalls im Rahmen der Markterwartungen liegt.

Neuaufträge im Jahr 2018 in Höhe von GBP 76 Mio. (2017: GBP 54 Mio.) stärken den weiterhin soliden Auftragsbestand der Ergomed. Der zukünftige Rechnungswert unterzeichneter Aufträge wird vor Anpassungen im Rahmen von IFRS 15 zum Ende des Jahres 2018 rund GBP 106 Mio. betragen (2017: GBP 88 Mio., beide Angaben enthalten Einnahmen aus Kostenweiterberechnungen).

Ergomed wird rückwirkend zum 1. Januar 2018 den neuen Rechnungslegungsstandard zur Umsatzrealisierung, IFRS 15, anwenden. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der vorläufigen Ergebnisse wird das Unternehmen eine klare Überleitung der nicht-liquiditätswirksamen Anpassungen im Rahmen der Anwendung von IFRS in Bezug auf den Umsatz sowie den Auftragsbestand bereitstellen.Dr. Miroslav Reljanovic, Executive Chairman von Ergomed, sagte: "Wir haben engagiert daran gearbeitet, im zweiten Halbjahr 2018 deutlich verbesserte Ergebnisse zu erzielen. Unser Auftragsbestand zusammen mit der verbesserten Kostenbasis des Unternehmens stimmen mich optimistisch, dass wir unsere Wachstumsziele für 2019 erreichen können. Wir werden auch weiterhin unsere Strategie fortsetzen, uns verstärkt auf den Dienstleistungsbereich, und vor allem auf die Chancen in der Pharmakovigilanz und Entwicklung seltener Arzneimittel, zu fokussieren."

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass die einzig offizielle Pressemitteilung die vom Unternehmen in englischer Sprache veröffentlichte Meldung ist. Die obige Übersetzung dient lediglich der vereinfachten Informationsbereitstellung.

- Ende -

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

MC Services AG
Medienkontakt für Deutschland & Investor Relations Kontinentaleuropa
Anne Hennecke
Tel.: +49 211 529252 22Anne.hennecke@mc-services.eu

Über Ergomed
Ergomed bietet spezialisierte Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie an, die alle Phasen der klinischen Entwicklung, die Überwachung der Arzneimittelsicherheit und die Dokumentation medizinischer Daten nach der Zulassung (Pharmakovigilanz) umfassen. Das schnell wachsende, profitable Dienstleistungsspektrum des Unternehmens beinhaltet ein umfangreiches Angebot spezialisierter Pharmakovigilanz-Lösungen, die unter der Marke PrimeVigilance zusammengefasst werden, sowie ein breites Angebot qualitativ hochwertiger Contract Research und Trial Management Services (CRO). Aufbauend auf seiner Expertise in diesem Bereich hat Ergomed ein Portfolio an Arzneimittelentwicklungs-Programmen aufgebaut - sowohl im Rahmen von Partnerschaften als auch in Eigenregie. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://ergomedplc.com.
 












31.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



771209  31.01.2019 



31.01.2019 - https://twitter.com/dgap_ad_hoc

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.