DGAP-Adhoc: QSC AG beschließt Gespräche mit geeigneten Interessenten über einen möglichen mehrheitlichen oder vollständigen Verkauf der Plusnet GmbH aufzunehmen




DGAP-Ad-hoc: QSC AG / Schlagwort(e): Sonstiges

QSC AG beschließt Gespräche mit geeigneten Interessenten über einen möglichen mehrheitlichen oder vollständigen Verkauf der Plusnet GmbH aufzunehmen
18.09.2018 / 11:48 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

QSC AG beschließt Gespräche mit geeigneten Interessenten über einen möglichen mehrheitlichen oder vollständigen Verkauf der Plusnet GmbH aufzunehmen
Köln, 18. September 2018. Aufgrund von Interessensbekundungen an einem Erwerb der Plusnet GmbH durch verschiedene Unternehmen, deren Geschäftsmodell zu dem der Plusnet GmbH passt, hat der Vorstand der QSC AG mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom heutigen Tag entschieden, Gespräche über diese strategische Option mit geeigneten Interessenten aufzunehmen. Eine Voraussetzung für einen möglichen mehrheitlichen oder vollständigen Verkauf der Plusnet GmbH ist, dass dieser zu sehr attraktiven Bedingungen erfolgen kann. Unverändert bleiben auch alle anderen strategischen Optionen für die Plusnet GmbH offen, wie die eigenständige Weiterentwicklung des Geschäfts und das Eingehen von Kooperationen.

Kontakt:
QSC AG
Arne Thull
Head of Investor Relations
T +49 221 669 8724
F +49 221 669 8009invest@qsc.dewww.qsc.de








18.09.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
QSC AG

Mathias-Brüggen-Straße 55

50829 Köln


Deutschland
Telefon:
+49-221-669-8724
Fax:
+49-221-669-8009
E-Mail:
invest@qsc.de
Internet:
www.qsc.de
ISIN:
DE0005137004
WKN:
513700
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



724597  18.09.2018 CET/CEST






18.09.2018 - https://twitter.com/dgap_ad_hoc

4investors Exklusiv:

Weitere DGAP-News

19.03.2019 - DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. PUBLISHES AGENDA ANNUAL GENERAL MEETING OF SHAREHOLDERS 2019
19.03.2019 - DGAP-News: publity AG: BEKANNTMACHUNG DER BESCHLÜSSE DER ABSTIMMUNG OHNE VERSAMMLUNG IM ZEITRAUM VON DIENSTAG, 12. MÄRZ 2019, 0:00 UHR (MEZ) BIS DONNERSTAG, 14. MÄRZ 2019, 24:00 UHR (MEZ)
19.03.2019 - DGAP-News: NORDWEST Konzern: 2018 - ein nahezu perfektes Geschäftsjahr
19.03.2019 - DGAP-Adhoc: Delticom AG: Verschiebung Geschäftsbericht 2018 und Hauptversammlung 2019 / erste vorläufige und ungeprüfte Zahlen für das Geschäftsjahr 2018
19.03.2019 - DGAP-News: OTI Greentech AG vorläufiges Ergebnis im Rahmen der Prognose 2018
19.03.2019 - DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH: publity AG - Deutliche Zustimmung der Gläubiger der Wandelanleihe 2015/2020 in der Abstimmung ohne Versammlung zu sämtlichen Beschlussvorlagen erhalten
19.03.2019 - DGAP-News: Global Gaming Technologies : X2 Games von Global Gaming kündigt die Einführung von Vorbestellungen für sein innovatives, von Amazon Alexa betriebenes Brettspiel St. Noire an
19.03.2019 - DGAP-News: WashTec AG: Geschäftsjahr 2018 - Jahr der Konsolidierung, aber kontinuierlicher organischer Wachstumspfad
19.03.2019 - DGAP-News: STEMMER IMAGING beabsichtigt Wechsel in den Prime Standard der Deutschen Börse
19.03.2019 - DGAP-Adhoc: Biofrontera AG: Biofrontera AG und Maruho Co., Ltd. schließen Kooperationsvereinbarung betreffend Markengenerika und beabsichtigen Zusammenarbeit bei Indikationserweiterungen und Vertrieb von Ameluz(R)

Alle DGAP-News