DGAP-Adhoc: Accentro Real Estate AG: ACCENTRO Real Estate AG prüft zusätzliche Finanzierungsoptionen für beschleunigtes Wachstum nach deutlicher Umsatz- und Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr 2018




DGAP-Ad-hoc: Accentro Real Estate AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Kapitalmaßnahme

Accentro Real Estate AG: ACCENTRO Real Estate AG prüft zusätzliche Finanzierungsoptionen für beschleunigtes Wachstum nach deutlicher Umsatz- und Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr 2018
09.08.2018 / 08:30 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

ACCENTRO Real Estate AG prüft zusätzliche Finanzierungsoptionen für beschleunigtes Wachstum nach deutlicher Umsatz- und Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr 2018

Berlin, 09. August 2018 - Die Umsatzerlöse der ACCENTRO Real Estate AG, (WKN: A0KFKB, ISIN: DE000A0KFKB3), Berlin, stiegen im ersten Halbjahr 2018 deutlich um 129,4 % auf 97,9 Mio. EUR (Vj. 42,7 Mio. EUR). Das EBIT nahm um 28,1 % auf 14,3 Mio. EUR zu (Vj. 11,2 Mio. EUR). Zudem wurde das Privatisierungsportfolio im ersten Halbjahr mit Zukäufen in zentralen Lagen Berlins deutlich gestärkt. Künftig plant die Gesellschaft auch in anderen Metropolregionen Deutschlands zu wachsen.

Zur Beschleunigung des Wachstums prüft ACCENTRO ferner weitere Finanzierungsmöglichkeiten über den Kapitalmarkt und hat zu diesem Zweck die Baader Bank AG sowie die Quirin Privatbank AG mit der Durchführung einer Management Roadshow beauftragt. In Abhängigkeit vom Marktumfeld kann eine eventuelle Eigenkapitalmaßnahme kurzfristig umgesetzt werden. Damit verbunden ist die Erhöhung des Streubesitzes.

Ansprechpartner Investor Relations
Nicole Birth
ACCENTRO Real Estate AG
Uhlandstr. 165
10719 Berlin
E-Mail: birth@accentro.de
Tel. 030 - 887 181 10
Fax 030 - 887 181 11

Ansprechpartner Presse
Jan Hutterer
Kirchhoff Consult AG
Borselstraße 20
22765 Hamburg
E-Mail: accentro@kirchhoff.de
Tel. 040 - 609 186 65
Fax 040 - 609 186 60








09.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Accentro Real Estate AG

Uhlandstr. 165

10719 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 - 887 181 - 0
Fax:
+49 (0)30 - 887 181 - 11
E-Mail:
info@accentro.ag
Internet:
www.accentro.ag
ISIN:
DE000A0KFKB3
WKN:
A0KFKB
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



712453  09.08.2018 CET/CEST






09.08.2018 - https://twitter.com/dgap_ad_hoc

4investors Exklusiv:

Weitere DGAP-News

22.03.2019 - DGAP-Adhoc: Solutiance AG beschließt Barkapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts in Höhe von bis zu zehn Prozent des Grundkapitals - Transaktion zur Finanzierung weiteren Wachstums - Platzierung beginnt am 25. März und endet voraussichtlich am 27. März
22.03.2019 - DGAP-Adhoc: InterCard AG Informationssysteme: Vorläufige Jahreszahlen 2018
22.03.2019 - DGAP-News: Deutsche Industrie REIT-AG: Ordentliche Hauptversammlung, Hans-Ulrich Sutter neuer Aufsichtsratsvorsitzender, Dividende in Höhe von EUR 0,09 je Aktie beschlossen
22.03.2019 - DGAP-News: Software AG beabsichtigt die fünfte Dividendenerhöhung in Folge
22.03.2019 - DGAP-Adhoc: Müller - Die lila Logistik AG: Dividende Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Sonderdividende für das Geschäftsjahr 2018 vorzuschlagen
22.03.2019 - DGAP-News: DIC Asset AG: Hauptversammlung beschließt gegenüber dem Vorjahr erhöhte Dividende von 0,48 Euro je Aktie - Gesellschaft ist weiter auf Wachstumskurs
22.03.2019 - DGAP-Adhoc: Allgeier SE: Allgeier zeigt im Geschäftsjahr 2018 deutliches Wachstum in Umsatz und Ergebnis
22.03.2019 - DGAP-Adhoc: Pittler Maschinenfabrik AG: Konzern-Ebit sowie Einzelergebnis voraussichtlich unter Prognose
22.03.2019 - DGAP-Adhoc: Petro Welt Technologies AG: 2018 Ergebnis Gewinnwarnung: Umsatz der Petro Welt Technologies AG folgt dem Trend der Rubel-Abwertung
22.03.2019 - DGAP-Adhoc: Petro Welt Technologies AG: 2018 Ergebnis Gewinnwarnung: Umsatz der Petro Welt Technologies AG folgt dem Trend der Rubel-Abwertung

Alle DGAP-News