Nasdaq 100: Direkt im Widerstandsbereich - UBS Rückblick: Der US-Technologieindex Nasdaq 100 befindet sich in einem langfristigen Aufwärtstrend. ...
Börsen-Experte Martin Utschneider zum DAX:  „Von fundamentaler Seite steht heute vor allem die ifo-Konjunkturprognose im Fokus. Um 20:00 Uhr dann natürlich der US-Fed-Zinsentscheid.” Bild und Copyright: Donner+Reuschel.DAX „in der Spur“: 16.200 bleibt das erweiterte Ziel - Donner & Reuschel Der deutsche Leitindex bleibt auch zur Wochenmitte im kurz-, mittel- und langfristigen ...
Die Anleger an den Börse warten auf die Fed-Entschidung. Bild und Copyright: Paul Brady Photography / shutterstock.com.Am Morgen: Lufthansa, H&M, Sulzer und die Fed-Entscheidung im Blickpunkt - Nord LB Kolumne Das Stat. Bundesamt hat die Erstschätzung für die Teuerung in Deutschland im Mai bestätigt. ...
US-Einzelhandelsumsätze: Revisionen prägen wieder einmal das Bild - Nord LB Heute sind in den USA aktuelle Daten zur Entwicklung der Einzelhandelsumsätze im Berichtsmonat Mai ...
Goldkäufe von Notenbanken ziehen wieder an - Commerzbank Nachdem sich die Notenbanken von Juli 2020 bis Februar 2021 mit Goldkäufen zurückgehalten haben ...
S&P 500: In keinen Schritten aufwärts - UBS Rückblick: Der S&P 500 befindet sich in einem langfristigen Aufwärtstrend und verläuft im ...
Ausblick: Der Aufwärtstrend ist im DAX weiterhin klar intakt und solange der 10er-EMA hält, ist direkt mit weiter steigenden Kursen zu rechnen. Bild und Copyright: Igor Link / shutterstock.com.DAX: 10er-EMA im Fokus - UBS Rückblick: Der DAX befindet sich seit der Bodenbildung am 50er-EMA mit einem Verlaufstief bei ...
Am Morgen: Fraport, Siemens Energy, Clariant und die Inflationim Blickpunkt - Nord LB Kolumne Trotz der einsetzenden wirtschaftlichen Erholung sieht EZB-Chefin Lagarde die Zeit noch nicht reif ...
Šarūnė Šablevičienė, Wirtschaftsattachée der Republik Litauen in der Bundesrepublik Deutschland, schreibt über den Biotech-Standort Litauen. Bild und Copyright: Invest Lithuania.Das Bio-Tech-Wunder von Litauen Die Baltenrepublik will bis 2030 mit einer ambitionierten Investmentpolitik zu Europas Zentrum für ...
Robert Ertl, Börse München: „Nach der EZB in der vergangenen Woche dürfte an diesem Mittwoch auch die US-Notenbank Fed ihre extrem lockere Geldpolitik bestätigen.” Bild und Copyright: Bayerische Börse AG.Vor Fed und Hexensabbat: Vorsichtig weiter aufwärts? - Börse München Zurückhaltung auf hohem Niveau: Die deutschen Aktienbörsen haben in der vergangenen Woche erneut ...
Ausblick: Die Aktien von Tesla versuchen sich aktuell über dem nahen Jahrestief zu stabilisieren. Doch es wird ein dynamischer Konter notwendig sein, um drohende Verkaufswellen zu verhindern und eine tragfähige Erholung zu starten. Bild und Copyright: BoJack / shutterstock.com.Tesla Aktie mit Schlagseite - UBS Rückblick: Die imposante Rally bei den Aktien von Tesla erreichte im Januar ihren Höhepunkt mit ...
DAX: Allzeithoch statt Sommerloch - UBS Rückblick: Von wegen “Sell in May”- im Gegenteil, gerade in diesem Monat gelang es den Bullen, ...
Am Morgen: Deutsche Bank, VW und Rohstoffpreise im Blickpunkt - Nord LB Kolumne Die deutschen Großhandelspreise sind im Mai so stark gestiegen wie seit 2008 nicht mehr. Sie lagen ...
Börsen-Experte Martin Utschneider zum DAX:  „Im weiteren Wochenverlauf könnte die US-Notenbank Fed wieder für Volatilität sorgen. Am Freitag steht dann doch der der große Verfallstag an den Terminbörsen bevor.” Bild und Copyright: Donner+Reuschel.DAX: Dreieck, Fed und „Hexensabbat” - Donner & Reuschel Der deutsche Leitindex bleibt auch zum Wochenstart im kurzfristigen Aufwärtsmodus. Ausschlaggebend ...
U.S. Notenbanksitzung am 15./16. Juni: Kleine Schritte zu großen Veränderungen - DWS Die kommende US-Notenbanksitzung verdient besondere Aufmerksamkeit. Nicht, weil größere ...
Ulrich Kirstein mit der Presseschau der Woche. Bild und Copyright: Bayerische Börse AG.Qualität statt Inflation - Börse München Inflation, die EZB-Sitzung und seltsame Aktien-Highflyer waren die dominanten Themen der Woche. Die ...
Wirksamkeit der Geldpolitik wird durch vorsichtige Haushalte und Unternehmen beschränkt - Commerzbank Die Präsidentin der EZB, Christine Lagarde, sprach gestern während der Pressekonferenz auch die ...