4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Analysten

RWE: Neuaufstellung kann anlaufen

17.09.2019, 16:52 - Autor: Johannes Stoffels auf twitter

Bild und Copyright: RWE.


Die EU-Kommission in Brüssel genehmigt den E.On-RWE-innogy-Deal. Die Auflagen werden als erträglich angesehen. Das grüne Licht aus Brüssel ist keine Überraschung, vieles deutete im Vorfeld schon darauf hin. Damit wird sich RWE neu aufstellen. Man wird mit 16,7 Prozent der größte Einzelaktionär von E.On. Künftig steht die Stromerzeugung im Fokus, die erneuerbaren Energien werden wichtiger. Mittelfristige Ziele dürfte RWE im März 2020 publizieren.

Die Analysten der DZ Bank bestätigen nach der Entscheidung aus Brüssel die Kaufempfehlung für die Aktien von RWE. Das Kursziel liegt weiter bei 28,50 Euro.

Aus Sicht der Experten sind die möglichen Ergebnissteigerungen noch nicht vollständig im Kurs abgebildet. Sie zeigen sich insgesamt recht zuversichtlich. Den Gewinn je Aktie sehen die Analysten 2019 bei 1,09 Euro, 2020 soll er auf 1,86 Euro ansteigen. Die Dividende soll bei 0,80 Euro bzw. 0,94 Euro liegen.

Mögliche Risiken für RWE könnten vorgezogene Neuwahlen sein. Auch eine niedrige Entschädigung beim Kohleausstieg könnte sich belastend auswirken.

Die Aktien von RWE gewinnen heute 1,4 Prozent auf 26,27 Euro.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - E.On: EU macht Weg für innogy-Deal frei - Auflagen „verkraftbar”

Zur Übersicht der RWE St. - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

IuteCredit: Anleihe-Newcomer auf Rekordkurs
Tarmo Sild, CEO und Co-Founder von IuteCredit, spricht im Interview mit 4investors unter anderem über die neue Anleihe des Unternehmens

CO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“
CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und Kapitalmaßnahmen



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

16.10.2019 - E.On und RWE: Barclays erwartet Kursgewinne für die Aktien ...
14.10.2019 - RWE: Der Liebling der Schweizer ...
10.09.2019 - RWE: Anzeichen verdichten sich ...
02.09.2019 - RWE: Richtig gute Nachrichten zum Wochenauftakt - Aktie klar im Plus ...
21.08.2019 - RWE Aktie: Neue Zielmarke, aber der Chart… ...

DGAP-News zum Unternehmen

30.07.2019 - DGAP-Adhoc: RWE Aktiengesellschaft: RWE AG erhöht Konzern-Ergebnisprognose ...
13.12.2018 - DGAP-Adhoc: RWE Aktiengesellschaft: Geplante Umwandlung der Vorzugsaktien in ...
05.10.2018 - DGAP-Adhoc: RWE Aktiengesellschaft: Vorübergehender Rodungsstopp in Hambach ...
06.09.2018 - DGAP-News: RWE Aktiengesellschaft: ...
18.07.2018 - DGAP-Adhoc: RWE Aktiengesellschaft: RWE und innogy treffen Rahmenvereinbarung ...