4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Delticom lässt die Dividende ausfallen

Autor: Michael Barck
25.06.2019



Nach einer Dividende von 10 Cent je Delticom Aktie für das Jahr 2017 müssen Aktionäre des Unternehmens aus Hannover für 2018 auf die Ausschüttung verzichten. „Dieser Schritt geht mit der Zielsetzung einher, die Ertragskraft der Delticom AG zu stärken, um die Aktionäre zukünftig wieder am Geschäftserfolg der Delticom teilhaben zu lassen”, heißt es von Seiten der Gesellschaft, die am Dienstag die endgültigen Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt hat.

Unter dem Strich wird für das vergangene Jahr ein Verlust von 1,3 Millionen Euro ausgewiesen nach 1,1 Millionen Euro Gewinn im Jahr 2017. Vor Steuern fällt der Überschuss von 1,7 Millionen Euro auf 0,43 Millionen Euro. Auf EBITDA-Basis ist der operative Gewinn von 9,3 Millionen Euro auf 9,0 Millionen Euro gefallen. „Das EBITDA für das Geschäftsjahr 2018 ist damit um 3,0 Mio. EUR geringer als die im März bekanntgegebene vorläufige Zahl. Es hat sich ein ergebniswirksamer Anpassungsbedarf in Höhe von 2,5 Mio. EUR aus der Bewertung der All you need GmbH ergeben, welche im letzten Jahr von Delticom erworben wurde”, so Delticom.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-Adhoc: Delticom AG: Delticom AG: Aufstellung und Prüfung des Jahresabschlusses abgeschlossen; keine Dividende für 2018; Hauptversammlung am 12. August 2019

Zur Übersicht der Delticom - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.