4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Delivery Hero Aktie haussiert - neue Prognose und ein Wermutstropfen

Autor: Michael Barck
20.06.2019



Starke Kursgewinne bei der Delivery Hero Aktie: Mit einem Sprung auf bis zu 43,28 Euro im frühen XETRA-Handel reagiert der Titel auf eine gestern Abend veröffentlichte Neuigkeit des Unternehmens. Die Gesellschaft erwartet für das laufende Jahr nun einen Umsatz zwischen 1,3 Milliarden Euro und 1,4 Milliarden Euro - das sind 200 Millionen Euro mehr als zuletzt prognostiziert.

„Das Geschäft hat unsere Erwartungen für die ersten beiden Monate des zweiten Quartals 2019 übertroffen, da die Anzahl der Neukunden, die auf unserer Plattform bestellen signifikant gestiegen ist. Die Auswirkungen unseres verbesserten Produktes, die Abdeckung von Restaurants, Erweiterung der eigenen Lieferungen und die rasche Expansion unserer Frühphasenmärkte, haben all unsere Erwartungen übertroffen”, sagt Konzernchef Niklas Östberg. Der Manager rechnet damit, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Bei der EBITDA-Entwicklung der ersten fünf Monate dieses Jahres liege man im Rahmen der Erwartungen, so Delivery Hero.

Allerdings gibt es heute Morgen bei der Delivery Hero Aktie auch einen Wermutstropfen. So kann der Aktienkurs des zwischenzeitlichen leichten Anstieg über die starke und wichtige charttechnische Hürde bei 42,92/43,00 Euro nicht halten. Mittlerweile ist das Plus auf „nur” noch 10,3 Prozent zusammen geschmolzen und die Delivery Hero Aktie notiert bei 41,22 Euro.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Delivery Hero hebt die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2019 um EUR 200 Millionen an

Zur Übersicht der Delivery Hero - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.