4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was

Autor: Michael Barck
17.06.2019

Bild und Copyright: Medigene.




Ein kurzes Update zur charttechnischen Lage bei der Medigene Aktie. Die technische Analyse für den Titel zeigt eine mögliche Trendwendeformation an. Die Vorgeschichte: Nach einem Kursrutsch von 10,85 Euro auf 7,225 Euro endete eine erste Erholungsbewegung am 11. Juni bei 7,88 Euro. Nach einem kurzen Rücksetzer auf Freitag erreichte 7,43 Euro kann Medigenes Aktienkurs heute wieder klettern. Aktuell notiert die Biotechaktie bei 7,795 Euro nicht weit unter dem Verlaufshoch der Zwischenerholung. Der Blick auf das heutige Tagestop bei 7,875 Euro zeigt: Die Zone stand heute schon einmal im Blickpunkt und scheint an der Börse zumindest bei Tradern einiges an Bedeutung zu haben.

Die charttechnischen Szenarien für die Medigenes Aktienkurs: Gelingt dem Biotech-Papier ein stabiler Anstieg über 7,88 Euro, wäre das Trendwendeszenario perfekt - zumindest theoretisch. In der technischen Analyse für die Medigene Aktie zeigt weitere potenziell starke Hindernisse schon bei 8,02/8,15 Euro sowie 8,26/8,42 Euro. Das fördert das Risiko möglicher Fehlsignale bei 7,88 Euro, wenn an den beiden höheren Widerstandsmarken keine Folgekaufsignale zustande kommen.

Prallt die Medigene Aktie dagegen von 7,88 Euro nach unten ab, droht ein erneuter Test der breiten und starken Unterstützunsgzone zwischen 7,29/7,23 Euro und 7,43 Euro. Bei der Biotech-Aktie sollte also auf jeden Fall etwas passieren - offen ist derzeit noch, in welche Richtung.

Zur Übersicht der Medigene - Aktie
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.