4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Mutares: Rückschlüsse aus dem Italien-Vertrag

Autor: Johannes Stoffels
29.05.2019



Vorgestern hat Mutares mitgeteilt, dass man 80 Prozent an Plati Elettroforniture aus Bergamo (Italien) übernehmen werde. Verkäufer ist die Deren Gruppe aus China. Plati stellt Kabelbäume her und soll zusammen mit Elastomer Solutions eine Automotive-Gruppe im Portfolio Segment Automotive & Mobility bilden. 2018 machte Plati einen Umsatz von 38 Millionen Euro. Denan wird Plati auch weiter als strategischer Partner vor allem in Asien zur Verfügung stehen.

Für die Analysten von Baader wird nach dieser Transaktion deutlich, dass Mutares in diesem Geschäftsfeld weiteres Potenzial sieht. Damit wird ein zeitnaher Verkauf von Elastomer unwahrscheinlich.

Die Analysten bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Aktien von Mutares. Das Kursziel für die Papiere von Mutares liegt weiter bei 12,00 Euro.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Mutares Aktie vor Kaufsignal? Übernahme im Automotive-Segment

Zur Übersicht der Mutares - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

3U Holding: weclapp - „Ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen“
Bei weclapp, einer Tochter der 3U Holding, könnte es im kommenden Jahr einen Börsengang geben. Dies bestätigt Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding, im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.