4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Steico: Rekordzahlen zum Jahresauftakt

Autor: Michael Barck
02.05.2019



Steico will für das Geschäftsjahr 2018 eine Dividende in Höhe von 0,25 Euro je Aktie zahlen - 4 Cent mehr als zuvor. Basis hierfür ist ein Gewinnanstieg von 1,08 Euro je Steico Aktie auf 1,15 Euro. Das m:access-notierte Unternehmen meldet für das vergangene Jahr zudem einen Umsatzanstieg von 230 Millionen Euro auf 252 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern konnte der Holzverarbeiter seinen operativen Gewinn von 22 Millionen Euro auf 24,6 Millionen Euro steigern.

Für das erste Quartal 2019 meldet die Gesellschaft einen Umsatzanstieg von 59,2 Millionen Euro auf 70,9 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern ist der Gewinn von 4,8 Millionen Euro auf 6,6 Millionen Euro gestiegen. Unter dem Strich weist der Konzern einen Gewinnanstieg von 3,2 Millionen Euro auf 4,6 Millionen Euro aus. Man habe damit neue Rekorzahlen erzielt, so Steico. „Die sehr erfreulichen Zuwächse stehen jedoch einem verhältnismäßig schwachen ersten Quartal 2018 gegenüber. Zudem ist aufgrund einer Preiserhöhung zum 01. März 2019 damit zu rechnen, dass die ersten beiden Monate des abgelaufenen Quartals auch durch Vorzieheffekte geprägt sind”, relativiert die Gesellschaft die Entwicklung.

Für das Gesamtjahr erwartet Steico einen Umsatzanstieg um mehr als 10 Prozent. Vor Zinsen und Steuern soll die Gewinnspanne zwischen 9 Prozent und 10 Prozent liegen.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: STEICO SE: Nachhaltiges Wachstum mit hoher Profitabilität

Zur Übersicht der Steico - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren







4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Matthias Schrade, warum es bei der im m:access notierten Gesellschaft derzeit Überlegungen in Sachen Kapitalerhöhung gibt

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word
3U Holding - für viele ein unbekannter Wert. Man ist in den Bereich Erneuerbare Energien, Cloud Computing und Onlinehandel tätig. Wie all dies zusammenpasst, erläutert Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding