4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

BASF Aktie: Jetzt bricht die entscheidende Phase an

Autor: Michael Barck
05.02.2019

Bild und Copyright: BASF.




Der jüngste Erholungstrend bei der BASF Aktie ist ungebrochen - daran haben auch zwischenzeitliche Kursverluste in den letzten Tagen nichts geändert. Im Bereich um die 20-Tage-Linie hat sich das Papier fangen können, Unterstützungen oberhalb von 62,12 Euro wurden gar nicht erst in größere Gefahr gebracht. Im heutigen Handel kann sich die BASF Aktie aus der Konsolidierungsbewegung von 66,62 Euro auf 63,21 Euro wieder nach oben absetzen. Im bisherigen Handelsverlauf am Dienstag erreicht die DAX-Aktie in der Spitze 66,28 Euro und liegt aktuell gerade einmal 3 Cent unter dem Tageshoch und mit 2,32 Prozent zum gestrigen Schlusskurs im Gewinn.

In der technischen Analyse der BASF Aktie zeigen sich entscheidende Hürden in der Nähe, auf die das Papier aktuell zusteuert. Oberhalb des bisherigen Erholungshochs bei 66,62 Euro erstreckt sich eine Zone mit mehreren kleineren Hindernissen, die alles in allem aber eine erste entscheidende Trendmarke für die BASF Aktie werden könnte. Der Kern dieser Zone dürfte bei 66,83/67,18 Euro liegen. Ergänzende Hindernisse darüber finden sich oberhalb von 67,63 Euro. Stabile Kaufsignale an diesem kleinen „Hinderniswald” könnten für die dividendenstarke Aktie einen Anstieg in Richtung hoher charttechnischer Widerstände in der Zone um 71 Euro bringen.

Zur Übersicht der BASF - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.