4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Geely: Kursziel wird fast halbiert

Autor: Johannes Stoffels
09.01.2019





Immer mehr Analysten beschäftigen sich mit den jüngsten Zahlen von Geely und die Meinung ist eindeutig: Man muss die Modelle zur Aktie nach unten verändern. So reagieren auch die Experten von Daiwa. Sie bestätigen in einer aktuellen Studie zwar die Kaufempfehlung für die Aktien von Geely. Das Kursziel gibt hingegen deutlich nach. Stand es bisher bei 25,00 HK-Dollar, so sinkt es in der neuen Analyse auf 13,00 HK-Dollar ab.

Die konservative Prognose für 2019 wird als enttäuschend gewertet. Geely will 1,51 Millionen Einheiten absetzen, das wäre ein Plus von 0,6 Prozent im Vergleich zu 2018. 2019 dürfte ein schwieriges Jahr werden, die langfristigen Perspektiven sind hingegen weiter positiv. Im neuen Jahr dürfte jedoch auch der Gewinn unter Druck geraten. So kann es für die neuen Modelle eine stärkere Konkurrenz am Markt geben. Die Experten nehmen daher ihre Gewinnerwartungen für die kommenden Jahre um bis zu 25 Prozent zurück.

In Hongkong gewinnen die Aktien von Geely 8,4 Prozent auf 11,08 HK-Dollar.







Zur Übersicht der Geely - Aktie


4investors Exklusiv:

publity: „Wir sind wieder ein prosperierendes Unternehmen“

Erster deutscher Hanffonds: Ein extrem wirkungsvoller Bio-Rohstoff