4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Tesla: Übertriebener Rückgang

Autor: Johannes Stoffels
03.01.2019





Die jüngsten Absatzzahlen von Tesla haben den Markt nicht überzeugt. Beim Model 3 bleiben die Auslieferungen hinter den Erwartungen zurück. Das führt zu einem deutlichen Kursrutsch. An der Nasdaq ging es von fast 333 Dollar auf rund 304 Dollar nach unten.

Für die Analysten von Bernstein ist dieses Minus zu hoch ausgefallen. Sie bestätigen das Rating „market perform“ für die Aktien von Tesla. Das Kursziel für die Aktien von Tesla sehen die Experten unverändert bei 325,00 Dollar. Trotz Preissenkungen ist es Tesla nicht gelungen, die Erwartungen zu erreichen. Daher muss man überlegen, wie nachhaltig das Interesse der Verbraucher wirklich ist.

Die Aktien von Tesla geben in Frankfurt 1,4 Prozent auf 267,22 Euro nach. In New York notiert das Papier vorbörslich bei 303,50 Dollar, das ist ein Minus von 2,1 Prozent.







Zur Übersicht der Tesla Motors - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden



News und Infos: Tesla Motors

Stammdaten: Tesla Motors

WKN: A1CX3T
ISIN: US88160R1014

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

01.03.2019 - Tesla Aktie: 210 Dollar oder 500 ...
31.01.2019 - Tesla: Solide Zahlen ...
31.01.2019 - Tesla und die China-Problematik ...
30.01.2019 - Tesla: Hohes ...
09.01.2019 - Tesla: Herausforderungen werden nicht kleiner ...
03.01.2019 - Tesla: Funktioniert das ...
17.10.2018 - Tesla Aktie: Die nächsten Kaufsignale könnten ...
01.10.2018 - Tesla: Nach der Musk-Entscheidung – Neues ...
28.09.2018 - Tesla: Musk vor dem ...
25.09.2018 - Tesla: Eine klare Zurückhaltung ...

DGAP-News zum Unternehmen