4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Gerry Weber: Was für ein Kursziel

Autor: Johannes Stoffels
14.11.2018





Nach den jüngsten Ereignissen rund um Gerry Weber überarbeiten die Analysten von Baader ihr Modell zur Aktie. Wie bisher sprechen sie eine Verkaufsempfehlung für den Titel aus. Das Kursziel für die Aktien der Modegesellschaft stand bisher bei 4,50 Euro. In der heutigen Studie fällt das Kursziel für die Papiere von Gerry Weber auf 1,60 Euro.

Es gibt eine neue Gewinnwarnung. Für das Ende Oktober beendete Geschäftsjahr rechnet Gerry Weber mit einem Umsatz von 790 Millionen Euro, bisher sprach man von 830 Millionen Euro bis 840 Millionen Euro. Es soll zudem einen signifikanten EBIT-Verlust geben. Zuvor lag die Prognose bei 0 Euro bis -10 Millionen Euro. Die Experten rechnen daher mit einem EBIT von -21,4 Millionen Euro (alt: -4,7 Millionen Euro). Für 2019 prognostizieren sie einen Umsatz von 800 Millionen Euro (alt: 850 Millionen Euro) und ein EBIT von 4,7 Millionen Euro (alt: 15 Millionen Euro).

Kritisiert wird von den Experten das Online-Geschäft. Es generiert nur rund 5 Prozent des Umsatzes und erscheint unterentwickelt.







Zur Übersicht der Gerry Weber - Aktie


4investors Exklusiv:

publity: „Wir sind wieder ein prosperierendes Unternehmen“

Erster deutscher Hanffonds: Ein extrem wirkungsvoller Bio-Rohstoff