4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

HHLA: „Ziele für 2018 werden wir sicher erreichen”

Autor: Michael Barck
13.11.2018





Bei der Hamburger Hafen und Logistik AG, kurz HHLA, hat Neunmonatszahlen vorgelegt- Für den Umsatz meldet der Hafenbetreiber einen Anstieg von 942,8 Millionen Euro auf 964,2 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern klettert der operative Gewinn von 155,2 Millionen Euro auf 156,1 Millionen Euro, während das EBITDA von 245,3 Millionen Euro auf 241,2 Millionen Euro gefallen ist. Unter dem Strich meldet HHLA einen Ergebnisanstieg von 79,3 Millionen Euro auf einen Neunmonatsgewinn von 84,1 Millionen Euro.

Damit sehen sich die Hamburger auf Kurs. „Die prognostizierten Ziele für 2018 werden wir sicher erreichen, ungeachtet eines sich verändernden Marktumfeldes”, sagt HHLA-Vorstandsvorsitzende Angela Titzrath am Dienstag. So soll der Umsatz das Vorjahresniveau erreichen. Für die operativen Gewinne des Teilkonzerns Hafenlogistik wie auch des Gesamtkonzerns erwartet HHLA deutliche Zuwächse. „Durch Investitionen stärken wir unser Kerngeschäft weiter, um die Anforderungen unserer Kunden auch künftig erfüllen zu können. Genauso wichtig ist es, nach neuen, digitalen Geschäftsfeldern zu suchen”, so Titzrath weiter.







Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Hamburger Hafen und Logistik AG: HHLA übertrifft starkes Vorjahresniveau


Zur Übersicht der Hamburger Hafen HHLA - Aktie


4investors Exklusiv:

FCR Immobilien: Die Milliarde als mittel- bis langfristiges Ziel

Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“