4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Heidelberger Druck Aktie: Jetzt muss etwas kommen

Autor: Michael Barck
29.10.2018



Schon seit Mittwoch versucht die Heidelberger Druck Aktie vergeblich, charttechnische Hindernisse im Bereich zwischen 1,99/2,03 Euro und ergänzend knapp darüber bei 2,07 Euro zu überwinden. Regelmäßig scheitern die Breakversuche, so auch heute. Aktuell notiert der Aktienkurs von Heidelberger Druck zwar mit 4 Prozent im Plus bei 2,03 Euro, das Tageshoch bei 2,066 Euro zeugt aber vom bisher vergeblichen Versuch, die wichtige Hürde zu überwinden.

Der Blick in die technische Analyse der Heidelberger Druck Aktie zeigt das Potenzial, das ein Kaufsignal an dieser Stelle hätte: Zwischen 2,21 Euro und 2,24/2,28 Euro zeigen sich weitere Hindernisse, die dann übergeordnet entscheidend sein könnten. Ein Sprung hierüber könnte dann zu einer Neubewertung führen, nachdem der Aktienkurs der Süddeutschen seit Oktober 2017 deutlich an Wert verloren hat.

Die Analysten der Baader Bank glauben, dass die Aktien der Heidelberger Druck auf dem aktuelle Niveau deutlich unterbewertet sind. Man bestätigt die Kaufempfehlung für den Titel mit einem Kursziel von 3,60 Euro. Von den kommenden Quartalszahlen erwarten die Experten nichts Spektakuläres: Zuwächse solle beim Auftragseingang und dem Umsatz zu sehen sein, dagegen sollen die operativen Gewinne leicht unter den Vorjahreswerten liegen. Zudem glauben die Analysten, dass Heidelberger Druck den bisherigen Ausblick auf das Gesamtjahr bestätigen wird und die mittelfristigen Ziele erreichen kann. 2021/2022 soll unter anderem ein Gewinn von 0,47 Euro je Heidelberger Druck Aktie anfallen, prognostizieren die Analysten.



Zur Übersicht der Heidelberger Druckmaschinen - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“