4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Chartanalyse

BYD und Geely: Deutliche Probleme zu sehen

18.10.2018, 08:13 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: TunedIn by Westend61 / shutterstock.com.


Für die Aktien von BYD und Geely werden die charttechnischen Ausgangslagen problematischer. Wie zuletzt von uns schon mehrfach skizziert hat die BYD Aktie dabei immer noch charttechnisch die etwas bessere Perspektive. Der Grund ist ein nach wie vor stabiler Ausbruch über Hindernismarke um 48,96/49,60 Hongkong-Dollar. Trotz mehrerer Tests in den letzten Tagen konnte sich die BYD Aktie bisher stabil über dieser Marke halten.

Allerdings sind auch Probleme für die Bullen zu sehen: BYDs Aktienkurs kletterte heute zwar bis auf 52,00 Hongkong-Dollar, kam aber an der hier liegenden charttechnischen Hürde nicht weiter voran. Gebildet wird die Zone durch Hindernisse um 51,90/52,60 Hongkong-Dollar mit einem Kernbereich um 52,15/52,30 Hongkong-Dollar. Zudem liegt im BYD Chart an dieser Stelle aktuell die 20-Tage-Linie bei 51,95 Hongkong-Dollar. So bleiben nach unten hin die beiden Zonen um 48,95/49,60 Hongkong-Dollar und bei 50,55/50,55 Hongkong-Dollar die kurzfristig wichtigsten Unterstützungen, während nach oben hin ein Ausbruch über 51,90/52,60 Hongkong-Dollar und bestätigend bei 52,80/53,20 Hongkong-Dollar neue charttechnische Kaufsignale für die BYD Aktie entstehen lassen würde.

Fehlausbruch bei der Geely Aktie

Ein mögliches charttechnisches Kaufsignal war zuletzt auch das Thema bei der Geely Aktie, die heute in der Spitze 14,40 Hongkong-Dollar erreicht. Doch derzeit steht der Titel wieder unter Druck und liegt bei 13,74 Hongkong-Dollar mit 2,14 Prozent im Minus, deutlich unter dem Tageshoch und nur 2 Cent über dem bisherigen Tagestief.

Charttechnisch geht damit ein Fehlausbruch über die charttechnische Hürde bei 14,22/14,30 Hongkong-Dollar einher. Allerdings - und das ist die gute Nachricht - hält bisher eine Unterstützungszone um 13,70/13,80 Hongkong-Dollar dem Druck stand. Untere Ausläufer dieses Bereichs reichen bis 13,53/13,66 Hongkong-Dollar. Ein Rutsch hierunter könnte noch einmal das Baissetief bei 12,84/12,90 Hongkong-Dollar ins Visier bringen.

Zur Übersicht der BYD Company Limited - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

BOCAhealthcare: „Bei uns ist künstliche Intelligenz der Schlüssel”
Alessandro Faragli, CEO und Mitgründer von BOCAhealthcare, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

SeniVita Social Estate: „Wirtschaftlicher Erfolg als Basis für Vertrauen”
Horst Wiesent, Vorstandschef der SeniVita Social Estate, im Exklusivinterview mit der Redaktion von 4investors.de.

Semper idem Underberg: „Seit 2011 als verlässlicher Anleiheemittent etabliert”
Semper idem Underberg emittiert eine neue Anleihe. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Ralf Brinkhoff, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen wird.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

09.10.2019 - BYD Aktie: Wichtige Unterstützung erreicht - was kommt nun? ...
13.09.2019 - BYD Aktie: Das wird eine interessante Woche ...
06.09.2019 - BYD Aktie: Ein ganz wichtiges Kaufsignal ...
05.09.2019 - BYD Aktie: Ein ganzer Haufen an Hürden ...
30.08.2019 - BYD Aktie: Eine interessante Kursrallye nach der Bärenfalle ...

DGAP-News zum Unternehmen