4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Nemetschek Aktie: Der nächste Börsenliebling stürzt

Autor: Michael Barck
20.09.2018



In diesen Tagen kommen einige Börsenlieblinge stark unter Druck. So fallen die Aktienkurse der zuvor stark gekletterten Anteilscheine von Evotec und Wirecard. Gleiches gilt für die Nemetschek Aktie, die gestern schon deutliche Verluste verzeichnete und aus einem neuen Widerstandsbereich um 154,00/154,80 Euro, dem bisherigen Haussehoch, deutlich zurück fiel. Am heutigen Donnerstag wird der Kurseinbruch ausgeweitet, Nemetscheks Aktienkurs rutscht bis auf 127,80 Euro ab und liegt am Nachmittag knapp über dem Tagestief bei 129,90 Euro mit 11,15 Prozent im Minus.

Spezielle News zu Nemetschek gibt es heute zwar nicht, doch die charttechnisch negativen Signale häufen sich. Ein erster Einbruch unter den Support bei 145,40 Euro, der am gestrigen Mittwoch noch nicht unterschritten wurde, eröffnet die heutige Kette von charttechnischen Verkaufssignalen. Im Anschluss rauscht die Nemetschek Aktie zudem noch unter Supportmarken bei 134,80/136,40 Euro und 131,70/132,60 Euro.

Bei 131,60 Euro liegt zudem das untere Ende des Bollinger-Bandes. Dass der Aktienkurs des TecDAX-notierten Softwarekonzerns hierunter fällt, dürfte ein Grund sein, warum sich der Kurs aktuell etwas stabilisiert. Hinzu kommt, dass bei 124,90/127,60 Euro weitere horizontale Unterstützungen für Nemetscheks Aktienkurs im Chart auszumachen sind.



Zur Übersicht der Nemetschek - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“

Fünf Antworten auf die Frage nach günstigem Wohnraum