4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Bitcoin Group Aktie: Bodenbildung immer noch möglich?

Autor: Michael Barck
17.04.2018

Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.




Comebackversuch fehlgeschlagen: Die Bitcoin Group Aktie konnte am Freitag zwar bis auf 44,00 Euro klettern, doch die Erholungsbewegung war nicht von langer Dauer. Eine charttechnische Widerstandsmarke, die sich bis auf 44,30 Euro zieht, macht den Bullen einen Strich durch die Rechnung. Wir hatten in unserem letzten Chartcheck zur Bitcoin Group Aktie diese Hürde als möglichen trendentscheidenden Impulsgeber genannt. „Weitere Kaufsignale an diesen Zonen könnten also eine Trendwendespekulation bei der Bitcoin Group Aktie voran bringen. Bleiben die Breaks indes aus, könnte es für die Bullen nochmal gefährlich werden”, so unser Fazit.

Der letzte Teil erwies sich im gestrigen Handel dann als zutreffend: Für den Aktienkurs der Bitcoin Group ging es bis auf 39,92 Euro nach unten, der XETRA-Schlusskurs wurde bei 40,24 Euro (-5,36 Prozent) notiert. Kursrelevante News der Gesellschaft waren nicht zu sehen.

Statt eines charttechnischen Kaufsignals wurde nun also die Zone 44,00/44,30 Euro endgültig als trendentscheidende Hürde etabliert. Das oben zitierte Fazit gilt weiter, allerdings müssen sich Trader nach dem deutlich gescheiterten Breakversuch auch nach unten orientieren. Weiterhin erscheint allerdings eine Bodenbildung an der Unterstützung bei 37,56/38,36 Euro möglich. Mehr denn je wird diese aber erst mit einem Ausbruch über 44,00/44,30 Euro von der volatilen Bitcoin Aktie abgeschlossen.

Zur Übersicht der Bitcoin Group - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!







4investors Exklusiv:

Euroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“
Martin Moll, Geschäftsführer von Euroboden, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.