4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

K+S Aktie: Da braut sich etwas zusammen!

Autor: Michael Barck
08.03.2018

Die K+S Aktie hat sich aus charttechnischer Sicht in eine trendentscheidende Situation manövriert. In dieser Woche konnte die MDAX-notierte Rohstoffaktie bis auf 23,85 Euro klettern, die am Dienstag erreicht wurden. Einher ging der Anstieg mit einem Ausbruch über die wichtige charttechnische Hürdenzone unterhalb von 23,34/23,39 Euro.

Allerdings - und das ist der Wermuntstropfen - hat sich der Ausbruch im weiteren Wochenverlauf alles andere als stabil erwiesen. Schon am Dienstag ging es im weiteren Handelsverlauf deutlich nach unten, am Mittwoch wurden sogar 22,93 Euro als Tagestief notiert. Im Handel am Donnerstag pendelt der K+S Aktienkurs bisher zwischen 23,29 Euro und 23,48 Euro - es bleibt also charttechnisch weiter fraglich, ob der Rohstoffaktie ein stabiler Ausbruch gelingt oder nicht.

Bei der Commerzbank glaubt man derweil an steigende Kurse bei der K+S Aktie. Trotz eines in der Nähe liegenden Kursziels von 25 Euro für die Rohstoffaktie gibt man für den Titel eine Kaufempfehlung ab. Beide Einstufungen werden bestätigt. Die Commerzbank geht davon aus, dass K+S im Schlussquartal des vergangenen Jahres in der Kali- und Magnesiumsparte ein deutlich besseres operatives Ergebnis erzielt hat.