4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Singulus Aktie: Das sieht interessant aus

Autor: Michael Barck
08.03.2018

Bild und Copyright: Singulus.


In den letzten Tagen ging es bei der Singulus Aktie zwar von 18,40 Euro auf Dienstag erreichte 14,92 Euro nach unten, doch an einer charttechnischen Unterstützungsmarke um 14,80/15,10 Euro bekam der Aktienkurs des Anlagenbauers wieder Boden unter die Füße. Gestern folgte eine deutliche Kurserholung auf bis zu 16,12 Euro, mit der sich die Singulus Aktie aus dem Unterstützungsbereich nach oben absetzen konnte - ein antizyklisches Kaufsignal. Aktuelle Indikationen für das Papier liegen im Tradegate-Handel um 16,06/16,12 Euro, nachdem gestern ein XETRA-Schlusskurs bei 16,00 Euro (+6,81 Prozent) notiert wurde.

Charttechnisch hat die Singulus Aktie damit die Chance auf einen Ausbruch nach oben, muss allerdings diese Option durch weitere prozyklische Kaufsignale noch bestätigen. Erste Hindernisse sind um 16,00/16,30 Euro zu sehen, unter anderem liegt hier neben Horizontalhürden auch die 20-Tage-Linie bei 16,32 Euro. Gelingt der Singulus Aktie an dieser Marke ein stabiles charttechnisches Kaufsignal, wäre die Trendwende nach der mehrtägigen Abwärtsbewegung wohl perfekt. In einem solchen Szenario wäre mit Zwischenhürden unter anderem um 17,18/17,46 Euro ein erneuter Test der markanten Jahrestopzone bei 18,40/19,00 Euro möglich.

Gelingen die Breaks aber nicht, könnten Unterstützungen um 14,80/15,10 Euro und im Breakfall darunter an der 14-Euro-Marke unter Druck geraten - dann droht eine übergeordnete Trendwende nach unten.