4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Bitcoin Group Aktie: Absturz oder Erholungsrallye?

Autor: Michael Barck
05.03.2018

Bild und Copyright: ProMediaC / shutterstock.com.




Die Bitcoin Group Aktie scheint einen guten Start in die neue Woche zu erleben. Aktuelle Indikationen des volatilen Titels notieren im Tradegate-System bei 53,00/53,80 Euro, nachdem das Papier am Freitag mit 50,90 Euro und 6,26 Prozent Kursverlust aus dem XETRA-Handel ging. Vom Unternehmen selbst gibt es zwar keine Neuigkeiten, aber eine charttechnische Unterstützung bei 49,95/50,75 Euro scheint die leichte Abwärtsbewegung bei der Bitcoin Group Aktie der vergangenen Tage abgebremst zu haben.

Mit der Entwicklung kann der Bitcoin-Titel zunächst die Vollendung einer möglichen oberen Umkehrformation verhindern. Zuvor hatte sich die Bitcoin Group Aktie nach einem Absturz von 86,20 Euro auf 25,70 Euro bis auf 59,60 Euro erholen können - das alles fand zwischen dem 29.11.2017 und dem 20.02.2018 statt (!). In den letzten Tagen zeigte sich im Kursverlauf des Bitcoin-Papiers eine Konsolidierung dieser Erholung, die allerdings oberhalb von 49,95 Euro wiederholt auf Support traf. Hier dürfte damit eine kurzfristige charttechnische Schlüsselmarke liegen.

Fazit: Ein Rutsch unter 49,95/50,75 Euro steigert kurzfristig die Kursrisiken für die Bitcoin Group Aktie enorm, obwohl schon unterhalb von 49,00 Euro weitere Unterstützungen zu sehen sind. Bestätigende Verkaufssignale könnten in einem bearishen Szenario dann für Abwärtsdynamik sorgen. Derzeit aber geht der Blick erst einmal nach oben: Um 55,00/56,80 Euro und vor allem um 59,20/60,80 Euro sind charttechnische Hürden vorhanden.



Zur Übersicht der Bitcoin Group - Aktie






4investors Exklusiv:

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”

NOXXON: „Wecken Interesse sowohl von Partnern als auch von risikobewussten Investoren”

Gigaset: „Der aktuelle Aktienkurs hat nichts mit unserem inneren Wert zu tun“