4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Gerry Weber erweitert Vorstand - neue Restrukturierungen

Autor: Michael Barck
21.02.2018





Der Modekonzern Gerry Weber will seinen Vorstand zum 1. April wieder auf drei Personen erweitern. Der designerte Chief Sales und Chief Digital Officer Johannes Ehling wird schon zum 1. April statt wie bisher geplant Anfang September zu dem westfälischen Konzern stoßen. „Des Weiteren wird die Vorstandsbestellung von Jörg Stüber verlängert, der das Vorstandsteam um den Vorsitzenden Ralf Weber somit auch künftig als Chief Financial Officer verstärken wird”, kündigt Gerry Weber an. Stüber wird ebenso wie Ehling einen Dreijahresvertrag erhalten.

Der neue Vorstand soll nun ein Programm ausarbeiten, mit dessen Hilfe die Profitabilität von Gerry Weber verbessert werden soll. Für das Geschäftsjahr 2017/2018 peilt Gerry Weber einen Umsatz von 870 Millionen Euro bis 890 Millionen Euro an. Vor Zinsen und Steuern soll der operative Gewinn zwischen 10 Millionen Euro und 20 Millionen Euro liegen. Für die Ergebnisentwicklung erwartet der Konzern aus den Restrukturierungen Sonderbelastungen. „Weitere Details zur Prognose für das Geschäftsjahr 2017/18 sowie erste Informationen zum Performanceprogramm wird der Vorstand auf der Bilanzpressekonferenz am 27. Februar 2018 in Halle/Westfalen geben”, kündigt der Konzern an.







Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-Adhoc: Gerry Weber: Aufsichtsrat beschließt neue Vorstandsstruktur und beauftragt den Vorstand mit der Erarbeitung eines Performanceprogramms zur nachhaltigen Steigerung der Profitabilität


Zur Übersicht der Gerry Weber - Aktie


4investors Exklusiv:

publity: „Wir sind wieder ein prosperierendes Unternehmen“

Erster deutscher Hanffonds: Ein extrem wirkungsvoller Bio-Rohstoff