4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Nordex Aktie: Kursparty vorbei? Viel zu früh für Panik!

Autor: Michael Barck
18.01.2018

Bild und Copyright: Zapp2Photo / shutterstock.com.


Nach der Erholungsrallye von 7,09 Euro auf Dienstag erreichte 11,695 Euro musste die Nordex Aktie gestern Federn lassen. Im Mittwochshandel rutschte der Aktienkurs des TecDAX-notierten Unternehmens auf bis zu 10,61 Euro ab und ging auf Tagestief und mit einem Verlust von 4,46 Prozent zum Vortags-Schlusskurs in den XETRA-Feierabend. Aktuelle Indikationen für die Windenergieaktie liegen am heutigen Morgen im Tradegate-Handel um 10,66/10,70 Euro auf einem nur leicht erholten Niveau. In einigen Börsenpublikationen sorgt die Entwicklung für nervöse Schlagzeilen. Dabei zeigt der Blick auf den Chart der Nordex Aktie, das bisher nicht allzu viel bearishes seit Dienstag passiert ist - außer Gewinnmitnahmen nach der Erholungsrallye.

Dass Gewinnmitnahmen nach der Entwicklung entstanden, war charttechnisch keine Mega-Überraschung. „Zwei Widerstandsmarken sind in der Nähe: Zum einen die Zone 11,43/11,50 Euro, zum anderen der Bereich zwischen 11,76 Euro und der Marke um 11,88/11,95 Euro” , hieß es zuletzt in einem unserer Chartchecks zur Nordex Aktie. An der Hürde um 11,76 Euro blieb die Aufwärtsbewegung hängen und nach dem deutlichen Kursgewinn seit Mitte November wurden Profite eingesackt - sin alltäglicher Vorgang an der Börse und für sich gesehen kein Grund, sonderlich nervös zu werden.

Wichtige Unterstützungen hat die Nordex Aktie nach dem misslungenen Ausbruchsversuch bei 11,76 Euro bisher auch noch nicht unterschritten. Zu nennen wäre vor allem die wichtige Unterstützungszone, die sich um 10,21/10,48 Euro erstreckt. Zu dem Bereich gehört auch das jüngst aufgerissene Gap bei 10,34/10,475 Euro. Ein stabiler Rutsch hierunter indes wäre ein erstes klares kurzfristiges Verkaufssignal für die Nordex Aktie.