4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Medigene Aktie: Eine entscheidende Hürde

Autor: Michael Barck
03.01.2018

Die Medigene Aktie legte gestern einen durchaus gelungenen Jahresstart an der Frankfurter Börse hin. Im XETRA-Handel kletterte der Aktienkurs des Biotechkonzerns aus dem Großraum München auf Schlusskursbasis um 2,83 Prozent auf 13,09 Euro, im Handelsverlauf wurden in der Spitze sogar 13,28 Euro erreicht. Neuigkeiten waren mit dem Kursgewinn zwar nicht verbunden, doch der Kurszuwachs brachte der Medigene Aktie weiterhin eine interessante charttechnische Ausgangslage ein. Im Fokus steht dabei unverändert ein Bereich, der schon seit vielen Wochen weitere Kursgewinne der Biotechaktie in Richtung Jahrestopzone 2017 bei 14,88/15,24 Euro verhindert.

Der Bereich ist altbekannt und erstreckt sich unterhalb von 13,64/13,73 Euro. Sein Kernbereich liegt unterhalb von 13,64 Euro und erstreckt sich bis an das Dezember-Monatshoch bei 13,40 Euro. Ein stabiler Ausbruch über diese seit Wochen immer wieder getestete Zone wäre ein entsprechend starkes Kaufsignal für die Medigene Aktie. In einem solchen Szenario wären unterwegs in Richtung 14,88/15,24 Euro kaum noch nennenswerte Hindernisse vorhanden. Bleiben die Kaufsignale indes aus, könnte der Druck auf Unterstützungen im Bereich 12,20/12,45 Euro wachsen.

Aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen notieren im Tradegate-Handel für die Medigene Aktie um 13,01/13,09 Euro auf einem kaum veränderten Niveau.