4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

DGAP Adhoc-News

DGAP-News: NFON AG: NFON AG startet planmäßig in des Geschäftsjahr 2019

Autor: DGAP - EQS Group AGhttps://twitter.com/dgap_ad_hoc
21.05.2019




DGAP-News: NFON AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartals-/Zwischenmitteilung

NFON AG: NFON AG startet planmäßig in des Geschäftsjahr 2019
21.05.2019 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Corporate News

NFON AG startet planmäßig in des Geschäftsjahr 2019

- Wiederkehrende Umsätze steigen um rund 29 %

- Anzahl der Seats steigt um 45 % auf über 390.000

- Gesamtumsatz steigt um 21 % in den ersten drei Monaten 2019

- Anteil wiederkehrender Umsätze auf rund 86 % gesteigert

- Wichtige strategische Meilensteine im ersten Jahr seit IPO erreicht

- Deutsche Telefon Standard AG im März 2019 erstmals vollkonsolidiert

- Prognose für 2019 bestätigt

München, 21. Mai 2019 - Die NFON AG (zusammen mit den Tochtergesellschaften "NFON" oder das "Unternehmen"), der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter (Telefonanlage aus der Cloud), veröffentlicht heute die Mitteilung für das erste Quartal 2019. Demnach hat das Unternehmen ein Jahr nach Börsengang alle selbstgesteckten Ziele erreicht und sieht sich mit den Entwicklungen im ersten Quartal 2019 im Plan für das Gesamtjahr.

Den Gesamtumsatz erhöhte die NFON AG in den ersten drei Monaten 2019 um 21,2 % auf 12,1 Mio. Euro (Vorjahr: 10,0 Mio. Euro). Die wiederkehrenden Umsätze konnten sogar um 28,9 % von 8,0 Mio. Euro auf 10,4 Mio. Euro erhöht werden. Dabei zeigt sich die Stärke des Geschäftsmodells der NFON AG im sehr hohen Anteil wiederkehrender Umsatzerlöse. Mit 85,7 % (Vorjahr: 80,6 %) liegt der Anteil wiederkehrender Umsätze am Gesamtumsatz oberhalb der für das Gesamtjahr 2019 prognostizierten Spanne zwischen 75 % und 80 %. Wesentlicher Treiber des erzielten Umsatzwachstums sind die Akquise neuer Kunden, die kontinuierlich zunehmende Anzahl der bei den bestehenden Kunden betriebenen Nebenstellen (Seats) sowie die Erweiterung des Produktportfolios. Im Monat März trug zudem die zum 1. März 2019 erstmals in der NFON-Gruppe vollkonsolidierte Deutsche Telefon Standard AG (DTS) zum Umsatz bei. Die Zahl der Seats erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 45 % auf 390.826 (Vorjahr: 269.392).

Hans Szymanski, CEO & CFO der NFON AG: "Die zunehmend positive Entwicklung des Seat-Wachstums unterstreicht die Nachhaltigkeit unseres Geschäftsmodells und die Attraktivität unserer Produkte und Services. Sie zeigt zudem die erfolgreiche Umsetzung unserer Wachstumsstrategie mit dem neuen NFON Kernprodukt Cloudya, der eingeleiteten internationalen Expansion in Italien und Frankreich sowie der Übernahme der DTS. Ab dem zweiten Quartal wird zudem die DTS vollumfänglich zum angestrebten Wachstum beitragen. Bereits heute bedienen wir über 30.000 Unternehmenskunden in 14 europäischen Ländern und werden unsere Wachstumsstrategie konsequent weiter umsetzen. Wir sind uns sicher, auch weiterhin schneller als der Markt wachsen zu können."

Für 2019 erwartet der Vorstand ein Umsatzwachstum zwischen 40 % und 45 % gegenüber dem Vorjahr. Der Anteil wiederkehrender Umsätze am Gesamtumsatz soll, betrachtet auf das Gesamtjahr, zwischen 75 % und 80 % liegen. Hinsichtlich der beim Kunden betriebenen Seats plant die NFON AG im Gesamtjahr 2019 mit einem Wachstum in Höhe von mindestens 45 %.

Kennzahlen für das erste Quartal 2019 im Überblick:

Mio. EUR
Q1 2019
Q1 2018
Veränderung
Gesamtumsatz
12,1
10,0
+21,2 %
Wiederkehrende Umsätze
10,4
8,0
+28,9 %
Anteil wiederkehrender Umsätze am Gesamtumsatz
85,7 %
80,6 %
 
Nicht-wiederkehrende Umsätze
1,7
1,9
-10,7 %
Anteil nicht-wiederkehrender Umsätze am Gesamtumsatz
14,3 %
19,4 %
 
ARPU blended (EUR)1
9,74
10,15
-4,0 %
Seats (Anzahl)
390.826
269.392
+45,1 %
EBITDA
-1,7
-0,5
-70,6 %
Bereinigtes EBITDA2
-0,9
0,1
n/a

 

1 Der ARPU berechnet sich aus dem Quotienten des durchschnittlichen wiederkehrenden Umsatzes von Seats und SIP-Trunks pro Monat abzüglich der wiederkehrenden Umsätze aus den SIP-Trunk-Lizenzgebühren in Relation zu der durchschnittlichen Anzahl an Seats pro Monat
2 Bereinigt IPO-Kosten, Retention Bonus und Aktienoptionen

Kontakt Investor Relations

NFON AG
Sabina Prüser
Head of Investor Relations
+49 89 45300 134sabina.prueser@nfon.com

Medienkontakte

NFON AG
Thorsten Wehner
Vice President Public Relations
+49 89 45300 121thorsten.wehner@nfon.com

Über die NFON AG

Die NFON AG mit Headquarter in München ist der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter und zählt über 30.000 Unternehmen in 14 europäischen Ländern zu seinen Kunden. NFON bietet mit Cloudya eine einfache, unabhängige und verlässliche Lösung für moderne Cloud-Businesskommunikation. Weitere Premium- und Branchenlösungen ergänzen das Portfolio im Bereich Cloud-Kommunikation. Mit unseren intuitiven Kommunikationslösungen ermöglichen wir es Europas Unternehmen, jeden Tag ein wenig besser zu werden. NFON ist die neue Freiheit der Businesskommunikation. https://corporate.nfon.com/de/

Disclaimer

Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere sind nicht und werden nicht unter dem U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der "U.S. Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder auf Grund einer Ausnahmeregelung unter dem U.S. Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika wird nicht durchgeführt und die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan oder in anderen Ländern, in denen ein solches Angebot rechtswidrig wäre, dar. Diese Mitteilung ist weder zur direkten noch indirekten Verbreitung, Veröffentlichung oder Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser Mitteilung rechtswidrig ist, oder an U.S. Personen bestimmt.

Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die "Verfügung"), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verfügung fallen (jede dieser Personen nachfolgend eine "Relevante Person"). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen.

Diese Mitteilung erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder Zeichnung von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Das Angebot wird ausschließlich durch und auf Basis des veröffentlichten Wertpapierprospektes, welcher durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt wurde und in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, sowie im Internet auf der Website der Gesellschaft (https://ir.nfon.com) kostenfrei erhältlich ist, erfolgen. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Gesellschaft sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospektes erfolgen.












21.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
NFON AG

Machtlfinger Straße 7

81379 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 453 00 0
E-Mail:
info@nfon.com
Internet:
www.nfon.com
ISIN:
DE000A0N4N52
WKN:
A0N4N5
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
813705

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




813705  21.05.2019 



(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren


4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“