4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

DGAP Adhoc-News

EQS-News: Richard Etter neuer CEO von Klenico AG (spin-off der Universität Zürich)

Autor: DGAP - EQS Group AGhttps://twitter.com/dgap_ad_hoc
08.02.2019




EQS Group-News: Dynamics Group AG / Schlagwort(e): Personalie

Richard Etter neuer CEO von Klenico AG (spin-off der Universität Zürich)
08.02.2019 / 11:58
Pressemitteilung
Zürich, 8. Februar 2019

Richard Etter neuer CEO von Klenico AG (spin-off der Universität Zürich)

- Richard Etter übernimmt per 1. Februar 2019 die Leitung der Klenico AG.

- Bis anhin war er als Head of Digital Business Model bei der Sanitas Krankenversicherung in Zürich tätig.

- Er bringt langjährige Erfahrung als Manager beim Beratungsunternehmen Accenture mit und ist spezialisiert auf den Aufbau digitaler Lösungen.

- Richard Etter ist erfolgreicher Startup-Gründer in der digitalen Gesundheitsbranche.

Richard Etter war CEO und Co-Founder der Aware Plus GmbH, einer digitalen Plattform, auf der sich Patienten online eine unabhängige Zweitmeinung von erfahrenen Ärzten innerhalb von 10 Tagen einholen können.

Zudem war Richard Etter als Head of Digital Business Model bei der Sanitas Krankenversicherung in Zürich tätig, wo er eine digitale Strategie ausarbeitete und zu verschiedenen Erfolgen in der Digitalisierung von Sanitas beitrug.
Mark Iten, Verwaltungsratspräsident der Klenico AG, sagte: "Mit Richard Etter haben wir einen kompetenten CEO gewonnen, der in den für Klenico wichtigen Gebieten der Digitalisierung im Gesundheitswesen und der Softwarearchitektur über viel Erfahrung und eine hohe Kompetenz verfügt".
Richard Etter ist 40 Jahre alt und lebt in Zürich. Er spricht fliessend Deutsch und Englisch, verfügt über gute Kenntnisse in Französisch und Spanisch. Er ist zudem regelmässiger Redner auf Konferenzen mit Spezialgebiet digitale Gesundheit.

ÜBER DIE KLENICO AG:
Die Klenico AG ist ein Spin-off-Unternehmen der Universität Zürich. Sie ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb einer methodisch innovativen Software, welche die Diagnostik in der psychiatrischen und psychotherapeutischen Versorgungspraxis verbessern will. Ein eigens entwickelter mathematischer Algorithmus führt zu einer völlig neuen Visualisierung psychiatrischer Befunde und macht zusammen mit einer neuen Form der Symptomerfassung die Klenico AG einzigartig.














Ende der Medienmitteilung



774033  08.02.2019 





4investors Exklusiv:

publity: „Wir sind wieder ein prosperierendes Unternehmen“

Erster deutscher Hanffonds: Ein extrem wirkungsvoller Bio-Rohstoff