4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

DGAP Adhoc-News

DGAP-News: SBF AG: SBF-Gruppe gibt endgültiges Ergebnis per 31.12.2017 bekannt

Autor: DGAP - EQS Group AGhttps://twitter.com/dgap_ad_hoc
08.05.2018




DGAP-News: SBF AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

SBF AG: SBF-Gruppe gibt endgültiges Ergebnis per 31.12.2017 bekannt
08.05.2018 / 13:58


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

SBF AG: SBF-Gruppe gibt endgültiges Ergebnis per 31.12.2017 bekannt

Leipzig, den 08. Mai 2018 - Die im m:access der Börse München notierte SBF AG (ISIN DE000A2AAE22) teilt mit, dass das endgültige Ergebnis der SBF AG vorliegt und der Jahresabschluss 2017 vom Aufsichtsrat gebilligt und festgestellt wurde.

Die mit dpag-Meldung vom 12. April 2018 bekanntgegebenen vorläufigen Zahlen wurden damit auch endgültig bestätigt.

Durch das positive Ergebnis der SBF Spezialleuchten GmbH konnte deren Wertansatz im Jahresabschluss 2017 der SBF AG in Höhe des ausgewiesenen Jahresüberschusses der Tochtergesellschaft angepasst werden. Dies führte zu einem Jahresüberschuss der SBF AG in Höhe von TEUR 1.359 (Vorjahr TEUR -1). Die Eigenkapitalquote betrug zum Bilanzstichtag 97 Prozent.

Maßgeblichen Einfluss auf die Gesamtentwicklung der SBF-Gruppe hat die Ertragssituation der Tochtergesellschaft SBF Spezialleuchten GmbH. Deren Ergebnis konnte im Berichtsjahr mit TEUR 1.436 (Vorjahr TEUR 880) erneut deutlich ausgebaut werden. Die Eigenkapitalquote betrug 57 Prozent.

Vermögens-, Ertrags- und Finanzlage der SBF-Gruppe sind geordnet. Die Ausrichtung erfolgt nach nun zwei Jahren der Restrukturierung und dem Erreichen einer nachhaltigen Ertragskraft kontrolliert offensiv.

Dies sollte Perspektiven für zukünftiges Wachstum eröffnen und die Stabilität der Gruppe weiter festigen.

Die SBF-Gruppe wird erstmals über das Geschäftsjahr 2017 einen freiwilligen konsolidierten und geprüften Konzernabschluss aufstellen und der ordentlichen Hauptversammlung am 3. Juli 2018 vorlegen.

Rudolf Witt, Vorstandsmitglied der SBF AG, kommentiert: "Die mit Abschluss des Geschäftsjahres 2017 vorliegenden Zahlen zeigen ein Bild von dem die Gruppe bis vor zwei Jahren nur träumen konnte. Die Geschwindigkeit mit der die grundlegende Neuausrichtung umgesetzt werden konnte überrascht selbst den Vorstand positiv. Ziel wird es nun sein, das Erreichte weiter zu stabilisieren und offensiv und mit Weitsicht auszubauen."

Über die SBF AG:

Die SBF AG und ihre Beteiligungen sind im Mobilitätssektor, insbesondere der Schienenfahrzeugindustrie tätig. Die SBF AG fungiert hierbei als geschäftsleitende Holdinggesellschaft. Der operative Geschäftsbereich wird durch die Tochtergesellschaft SBF Spezialleuchten GmbH betrieben.

Die SBF Spezialleuchten GmbH ist ein internationaler Systemanbieter für Decken-, Beleuchtungs- und Belüftungssysteme für Schienenfahrzeuge. Das Unternehmen hat sich dabei auf LED-Systeme für den Außen- und Innenbereich von Schienenfahrzeugen jeglicher Bauart spezialisiert. Das Leistungsspektrum erstreckt sich dabei von Front- und Trittstufenbeleuchtungen im Exterieur über Lichtbänder in Deckensystemen und Leseleuchten im Interieur. Ein starker Fokus in der Entwicklung liegt auf dem neuen Trend, mittels Applikationen den Kundennutzen deutlich zu erhöhen. Die SBF Spezialleuchten GmbH bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette von der Konzeption über die Konstruktion bis hin zur Fertigung ab.

Kontakt:

SBF AG

Der Vorstand
Zaucheweg 4
04316 Leipzig
Tel: +49 (0)341 65235 894
E-Mail: info@sbf-ag.com












08.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SBF AG

Zaucheweg 4

04316 Leipzig


Deutschland
Telefon:
+49 (0)341 65235894
E-Mail:
info@sbf-ag.com
Internet:
www.sbf-ag.com
ISIN:
DE000A2AAE22
WKN:
A2AAE2
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München (m:access), Stuttgart

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




683623  08.05.2018 





4investors Exklusiv:

micData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“