Amani Gold eröffnet Bohrkampagne mit bis zu 35,9 g/t Gold

Nachricht vom 07.08.2017 07.08.2017 (www.4investors.de) - Die australische Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) untersucht auf der Kebigada-Zone, für die das Unternehmen erst vor Kurzem seine erste Ressourcenschätzung vorlegte, die Tiefenausläufer hochgradiger Vererzung unterhalb des bisherigen Bohrniveaus. Und wie es aussieht, ist man bereits mit den ersten drei Bohrlöchern fündig geworden.

Denn mit diesen Bohrungen bestätigte das Unternehmen die hochgradige Vererzung in eine Tiefe von bisher schon über 250 Metern – und die Mineralisierung bleibt in die Tiefe offen. Die besten Ergebnisse waren dabei:

- 10 Meter mit 4,36 g/t Au inkl. 4,05 Meter mit 9,30 g/t Au sowie
- 88,1 Meter mit 2,13 g/t Au davon 3 Meter mit 35,86 g/t Au,
- 6,8 Meter mit 3,62 g/t Au, 6,6 Meter mit 7,75 g/t Au und 90,4 Meter mit 3,35 Meter mit 5,55 g/t Au, davon 0,7 Meter mit 23,2 g/t Au.

Darüber hinaus legt Amani aktuell die letzten Details für ein zusätzliches Bohrprogramm fest, mit dem man in einem ausgewählten Gebiet engmaschigere Bohrungen durchführen will, um Ressourcen der Kategorie gemessen durchzuführen, die in eine vorläufige Machbarkeitsstudie einfließen sollen. Zusätzlich wird man bestimmte Kernproben und Großproben für detaillierte metallurgische Tests entnehmen.

Die Bohrer werden sich aber nicht nur auf Kebigada drehen, sondern auch auf dem Gebiet der Douze Match-Anomalie, wo Amani ebenfalls Goldressourcen definieren will. Dabei wird man hochgradige Bodenanomalien in der unmittelbaren Umgebung von Kebigada verfolgen, da dort das Potenzial besteht, Satellitenressourcen abzugrenzen, die die aktuelle Kebidaga-Ressource – 78,6 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 1,2 Gramm Gold pro Tonne für 3,0 Mio. Unzen enthaltenes Gold – deutlich ausweiten könnten.

Amani-Chairman Klaus Eckhof jedenfalls sieht sich durch die heute vorgelegten Bohrergebnisse sehr ermutigt und weist darauf hin, dass das Potenzial besteht, dass sich bei weiterer Ausdehnung der hochgradigen Vererzung in die Tiefe sogar ein Untertagebau rechnen könnte. Herr Eckhof geht zudem davon aus, dass die kommenden Bestimmungsbohrungen eine Steigerung der Gehalte erbringen könnten, wie es schon einmal zu beobachten war, als man angezeigte Ressourcen – bei ebenfalls geringeren Bohrabständen – erbohrte.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche/journalistische Berichte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Amani Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Amani Gold ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News



PfeilbuttonMedigene: Chancen mit völlig neuen Therapieansätzen - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonWilex: Ehrgeizige Ziele und 18 spannende Monate - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonVita 34: „Wir sehen großes Interesse an unserer Aktie“ - Exklusiv-Interview!




Werbung

comments powered by Disqus



Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

17.08.2017 - Lucapa Diamond: Und wieder gibt es Mega-Entdeckungen!
17.08.2017 - Sarama Resources: Hier wächst etwas sehr Großes heran!
17.08.2017 - Liberty One Lithium: Exzellente Nachrichten aus dem fernen Argentinien
16.08.2017 - First Graphite: Pionier bei einer disruptiven Technologie
16.08.2017 - QMX Gold drückt im Tal des Goldes” auf das Tempo
15.08.2017 - Prize Mining: Ein Rekordwert!
15.08.2017 - Deutsche Rohstoff: Aktie vor der Wende? Umsatz und Gewinn steigen deutlich
14.08.2017 - Big Deal in „Down Under”: Spitfire Materials und Aphrodite Gold fusionieren!
11.08.2017 - Barrick Gold: Die Nordkorea-Krise hinterlässt Spuren
11.08.2017 - Metallic Minerals: Startschuss in der Weite Kanadas
10.08.2017 - Giyani Metals: Kgwakgwe Hill gibt mehr und mehr Geheimnisse preis
09.08.2017 - Copper Mountain – Quartalszahlen sorgen für Kursaufschwung
09.08.2017 - Kupfer legt dank steigender China-Importe weiter zu
07.08.2017 - GOLDINVEST-Interview Liberty One Lithium
04.08.2017 - First Majestic Silver – Schwaches zweites Quartal
04.08.2017 - Prize Mining – Jetzt könnte der richtige Zeitpunkt zum Einstieg sein
03.08.2017 - Randgold – Halbjahresgewinn schlägt Analystenerwartungen deutlich
03.08.2017 - Liberty One Lithium – Bericht bestätigt „beneidenswerte“ Position im Lithium-Dreieck
01.08.2017 - MGX Minerals – Pilotanlage zur Lithiumproduktion fertiggestellt
28.07.2017 - First Graphite – Baumaterialien aus Graphen bieten enormes Potenzial


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.08.2017 - Solarworld Aktie: Ausgerechnet Asbeck macht das einzig Richtige!
17.08.2017 - ADO Properties: Mieterträge sollen steigen
17.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das wird jetzt kritisch!
17.08.2017 - Kontron Aktie: Die Tage an der Börse sind gezählt
17.08.2017 - Berentzen-Gruppe: „Wir werden neue Initiativen starten“
17.08.2017 - 11880 Solutions: Zahlen liegen über den Planungen
17.08.2017 - curasan AG: „Gespräche mit Investoren in einem fortgeschrittenen Stadium”
17.08.2017 - mic AG verkauft micData-Aktienpaket
17.08.2017 - Cliq Digital meldet Gewinnzuwachs - Aktie deutlich im Plus
17.08.2017 - Sixt steigert den Gewinn - Halbjahreszahlen


4investors Chartanalysen

17.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das wird jetzt kritisch!
17.08.2017 - Baumot Aktie: Unterwegs in Richtung Pennystock?
17.08.2017 - MagForce Aktie: Rallye in Richtung der 9-Euro-Marke?
17.08.2017 - Daimler Aktie: Ist der Absturz beendet?
17.08.2017 - Rocket Internet Aktie: Ganz wichtige Nachrichten!
17.08.2017 - K+S Aktie: Steht ein Crash bevor?
16.08.2017 - Evotec Aktie: Kursparty, oder doch nicht?
16.08.2017 - Teva Pharma Aktie nach dem Absturz: Kommt jetzt die große Kurserholung?
16.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Drohen jetzt massive Kursverluste?
16.08.2017 - Pantaleon Aktie: Boden gefunden?


4investors Analystenmeinungen

17.08.2017 - SMA Solar: Übertriebener Kursanstieg dank China
17.08.2017 - Elmos Semiconductor: Aktie laut Experte unattraktiv
17.08.2017 - Aurubis: Positive Aussichten sorgen für neues Kursziel
17.08.2017 - Ströer: Ein Lieblingswert
17.08.2017 - TAG Immobilien: Doppelte Hochstufung
17.08.2017 - Kuka: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
17.08.2017 - ArcelorMittal: 2 Euro Aufschlag
17.08.2017 - Deutsche Telekom: Keine Kritik an der Branche
17.08.2017 - Novo Nordisk: Reaktionen auf die Studiendaten
17.08.2017 - K+S: Wenig Hoffnung für den Kalipreis


4investors Kolumnen

17.08.2017 - USA: Produktion nicht berauschend – aber auch nicht ganz schlecht - Nord LB Kolumne
17.08.2017 - Wie die Digitalisierung Sicherheitsstandards verändert - AXA IM Kolumne
17.08.2017 - Inflationsdynamik ist Thema unter den US-Notenbankern - National-Bank Kolumne
17.08.2017 - Air Berlin in der Insolvenz – wie geht es weiter? - Commerzbank Kolumne
17.08.2017 - Adidas Aktie: Trendbruch möglich - UBS Kolumne
17.08.2017 - DAX: Kauflaune wieder zurück - UBS Kolumne
16.08.2017 - Inflationsrate steigt erstmals seit 2012 wieder über 2% - Commerzbank Kolumne
16.08.2017 - US-Konsumenten senden ein Lebenszeichen - National-Bank Kolumne
16.08.2017 - Münchener Rück Aktie: Bearish Engulfing Pattern zeigt auf neue Tiefs - UBS Kolumne
16.08.2017 - DAX: Gegenbewegung geht Luft aus - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR