Bank of America Merrill Lynch - Gold könnte 2014 einen Boden ausbilden

Nachricht vom 21.03.2014 21.03.2014 (www.4investors.de) - Nach Ansicht der Analysten der Bank of America Merrill Lynch könnte der Goldpreis dieses Jahr einen Boden ausbilden. Die Experten heben ihre Prognose für 2014 an.

Der Goldpreis habe Anfang des neuen Jahres nach dem Einbruch 2013 einen bemerkenswerten Rebound hingelegt, so die BAML, was vor allem auf schwächere Wirtschaftsdaten aus den USA Und Gegenwind für die Emerging Markets zurückzuführen gewesen sei. Dabei sei die Rallye vor allem von Investoren aus Europa und den USA getrieben worden, führten die Analysten weiter aus. Käufer des physischen Metalls in großen Teilen Asiens hätten sich eher zurückgehalten.

Angesichts dessen und der „Normalisierung” einiger makroökonomischer Faktoren bestehe das Risiko, dass Gold einen Teil der jüngsten Gewinne im zweiten Quartal wieder abgebe. Allerdings glaube man auch weiterhin, so die BAML, dass der Goldpreis 2014 seinen Boden finden werde. Das spiegle sich in der Anhebung der Prognose für den durchschnittlichen Goldpreis dieses Jahres um 13% auf 1.300 USD pro Unze wieder.

Bei Silber rechnet die BAML 2014 nun mit einem durchschnittlichen Preis von 20,80 USD pro Unze, was eine Anhebung um 13,2% bedeutet. Allerdings erwarten die Experten einen um 8,9% niedrigeren Durchschnittspreis bei Platin von 1.554 USD pro Unze und einen um 2,6% niedrigeren Palladiumpreis von 792 USD.

Die Bank führte zudem eine Reihe von Faktoren an, die neue Käufer in den Goldmarkt bringen könnten. Die Experten setzten darauf, dass die Nachfrage aus den Emerging Markets und insbesondere China anhält, da deren Bewohner immer mehr Geld zur Verfügung haben sollten. Zudem bleibe zwar die Inflation in den entwickelten Wirtschaften niedrig, doch könnten Spekulationen, dass die Zentralbanken die Lager der Wirtschaft falsch einschätzen, dafür sorgen, dass Käufer in den Goldmarkt zurückkehren.

Allerdings macht sich die BAML dennoch Sorgen, dass die Rallye seit Jahresbeginn vor allem von Investoren mit einem kurzfristigeren Investmenthorizont getragen worden sein könnte, was einen Rückgang des Goldpreises in den kommenden Wochen bedeuten könne.

Trotz der Senkung der Preisprognose für die Metalle der Platingruppe erwartet die Bank dennoch, dass die Preise von ihrem aktuellen Niveau aus steigen werden. Platin sei zu letzt nicht aus seiner Handelsspanne herausgekommen, obwohl mehrere große südafrikanische Produzenten bestreikt würden, so die BAML. Wahrscheinlich da die Minenfirmen Lagerbestände aufgebaut hätten.

Aber, so die Analysten weiter, bis auf Anglo Platinum hätten die meisten Firmen nun ihre Bestände aufgebraucht, während die Streiks weiter andauern würden. Das erhöhe die Wahrscheinlichkeit, so die BAML, dass es zu einer Verknappung am Markt und damit höheren Preisen komme, besonders sollten die Kunden auch mehr Platin kaufen.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“


Werbung

Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

22.02.2018 - Newmont Mining könnte schon bald Barrick vom Thron stoßen!
22.02.2018 - BHP Billiton: Freude über die Dividende
22.02.2018 - Troilus Gold - Der nächste Produzent im Tal des Goldes?
20.02.2018 - Insiderkäufe bei Pasinex Resources zeigen Stärke
20.02.2018 - Arctic Star bestätigt Kimberlitfund in Finnland
19.02.2018 - Amani Gold: Die ersehnten Daten sind da!
19.02.2018 - AVZ Minerals: Perfekter Start ins Bohrprogramm auf Lithiumprojekt Manono
19.02.2018 - Orinoco Gold: Kurssprung nach exzellenten Ergebnissen
16.02.2018 - FYI Resources mit Spitzenwerten für effiziente HPA-Extraktion
16.02.2018 - Zinkangebot bleibt knapp – Zinkpreis bleibt hoch
15.02.2018 - Harte Gold verdreifacht Goldressource der Sugar Zone!
15.02.2018 - Mawson Resources schließt Goldcorp-Platzierung ab
15.02.2018 - TriStar Gold sichert sich Hilfe von Top-Senior-Beratern
14.02.2018 - FYI Resources nimmt 3 Mio. AUD für HPA-Entwicklung auf
13.02.2018 - M2 Cobalt startet Kobaltexploration in Uganda
13.02.2018 - Tristar Gold will auf’s Radar der großen Goldproduzenten
12.02.2018 - Lucapa Diamond: Erste Diamanten aus Lesotho
09.02.2018 - Arctic Star: Über 100 Kilometer Messlinien auf Timantti Projekt in Finnland
09.02.2018 - Zum ersten Mal seit 5 Jahren: ETFs halten Gold für über 100 Mrd. USD
08.02.2018 - Stärkerer US-Dollar: Gold unter Druck


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


4investors Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


4investors Analystenmeinungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


4investors Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR