Behrens: Frist endet am 15. Januar

Nachricht vom 12.01.2016 (www.4investors.de) - Seit Dezember können Anleiheinvestoren ihre alte Behrens-Anleihe, die 2016 fällig wird, gegen eine neue Anleihe umtauschen. Diese Frist endet am 15. Januar. Der Umtausch erfolgt im Verhältnis 1:1, zudem gibt es einen Barausgleich von 15,00 Euro je Anleihe. Die neue Anleihe läuft bis 2020 und ist mit 7,75 Prozent verzinst.

Die Refinanzierung der am 15. März auslaufenden Anleihe ist unterdessen gesichert. Damit wird eine Meldung vom Jahresende bestätigt. Zurückgezahlt werden kann die alte Anleihe aus Mitteln der neuen Anleihe, aus der Umlaufvermögensfinanzierung der Hausbank sowie dank einer mittelfristigen Fremdfinanzierung. Behrens kooperiert dabei mit dem Patrimonium Middle Market Debt Fund aus Luxemburg.


PfeilbuttonWie QSC-Chef Hermann Umsatz und Gewinn steigern will - jetzt im Exklusiv-Interview




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Joh. Friedrich Behrens AG Aktie

15.08.2016 - Joh. Friedrich Behrens: Deutliches Gewinnplus
19.05.2016 - Joh. Friedrich Behrens: Klares Plus beim operativen Ergebnis
29.04.2016 - Joh. Friedrich Behrens: Prognose wird übertroffen
15.03.2016 - Joh. Friedrich Behrens zahlt Anleihe zurück
04.02.2016 - Behrens: Neues von den Finanzen
26.01.2016 - Behrens schließt Anleihe-Platzierung ab
28.12.2015 - Joh. Friedrich Behrens: Rückzahlung gesichert
01.12.2015 - Joh: Behrens: Neue Umtauschofferte für Anleihen
11.11.2015 - Behrens legt Neunmonatszahlen vor
10.11.2015 - Joh. Friedrich Behrens: 15 Millionen Euro kommen in die Kasse

Aktie: Joh. Friedrich Behrens AG | WKN: 519890 | ISIN: DE0005198907 | Branche: Hersteller von Werkzeugmaschinen für Befestigungsmittel für Holz und holzähnliche Werkstoffe




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.09.2016 - Bauer: Veränderung im Vorstand
26.09.2016 - Verona Pharma: Neuer Finanzchef
26.09.2016 - Ströer Aktie deutlich im Plus – was ist hier los?
26.09.2016 - Paion Aktie: Was kommt jetzt?
26.09.2016 - Daimler Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal
26.09.2016 - QSC Aktie: Alles entscheidende Tage?
26.09.2016 - Medigene Aktie vor dem Befreiungsschlag?
26.09.2016 - Wirecard Aktie: Es wird ernst!
26.09.2016 - Lanxess: Milliardenschwere Übernahme
25.09.2016 - mutares: Kaufpläne in Frankreich


Chartanalysen

26.09.2016 - Paion Aktie: Was kommt jetzt?
26.09.2016 - Daimler Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal
26.09.2016 - QSC Aktie: Alles entscheidende Tage?
26.09.2016 - Medigene Aktie vor dem Befreiungsschlag?
26.09.2016 - Wirecard Aktie: Es wird ernst!
23.09.2016 - Daimler Aktie: Das könnte gut ausgehen!
23.09.2016 - Adva Aktie: Achtung, Kaufsignal – oder doch nicht?
23.09.2016 - Paion Aktie: Ist der Durchbruch gelungen?
23.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Kaufen, wenn die Kanonen richtig donnern?
22.09.2016 - Nordex Aktie und die Angst vor dem Verkaufssignal


Analystenschätzungen

26.09.2016 - Bayer: Aktie erhält neues Kursziel
26.09.2016 - BASF: Asien bleibt kompliziert
26.09.2016 - K+S: Mieser Wochenstart
23.09.2016 - Drillisch: Hohe Bewertung - Verkaufsempfehlung
23.09.2016 - RWE: Gegensätzliche Entwicklung
23.09.2016 - Volkswagen: Klares Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - Airbus: Aktie bleibt ein Kauf
23.09.2016 - Südzucker: Trotz neuer Prognose nur ein moderates Potenzial
23.09.2016 - RWE: Neues Kursziel vor dem Börsengang
23.09.2016 - ThyssenKrupp: Gespräche dauern an


Kolumnen

26.09.2016 - UBS – Microsoft Aktie: Aufwärtskeil deutet auf weitere Verluste
26.09.2016 -
26.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Gewinnmitnahmen nach guter Börsenwoche
23.09.2016 - Infineon Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - UBS – DAX: Kraftvoller Ausbruch über 10.500-Punkte-Widerstand
22.09.2016 - UBS – ThyssenKrupp Aktie: Kurzfristig überwiegen die Abwärtsrisiken
22.09.2016 - UBS – DAX: Erneut an 10.500-Punkte-Marke gescheitert
20.09.2016 - Bank J. Safra Sarasin: Deutschland braucht Inflation und keine Mietpreisbremse
20.09.2016 - Commerzbank: Mexikanischer Peso - Ein Spiegelbild der US-Wahlumfragen
20.09.2016 - National-Bank: Impulse für die US-Bauwirtschaft?

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR