Volkswagen: Kurs unter Druck


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 05.01.2016 (www.4investors.de) - Die Analysten von Warburg bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Volkswagen. Das Kursziel liegt weiter bei 140,00 Euro.

Seit gestern Abend ist klar, dass das amerikanische Justizministerium VW wegen des Abgasskandals verklagen wird. Das war zuvor schon erwartet worden. Nicht erwartet wurde jedoch, dass sich die Klage gegen jedes Fahrzeug richtet, das betroffen ist. Das kann die Strafe deutlich höher ausfallen lassen.

Allerdings gab es schon gestern Abend Stimmen, die nicht sicher sind, ob Volkswagen überhaupt eine Strafe zahlen muss. Es gibt gesetzliche Ausnahmeregelungen, die möglicherweise auf VW Anwendung finden. Insgesamt bleibt in der Angelegenheit eine große Unsicherheit.

Von Goldman Sachs gibt es für VW nach der US-Meldung weiter eine Verkaufsempfehlung. Hier wird auf die vielen ungelösten Probleme verwiesen.

Die Aktie von VW verliert 2,8 Prozent und notiert bei 122,85 Euro.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Volkswagen (VW) Vz. Aktie

26.08.2016 - Volkswagen und der Zulieferer-Streit: Nur in Emden gibt es Kurzarbeit
26.08.2016 - Volkswagen: Analysten übertrumpfen Konsens deutlich
24.08.2016 - Volkswagen: Einigung erzielt
23.08.2016 - Volkswagen Aktie: Trendwende geschafft?
23.08.2016 - Volkswagen und Zulieferer legen Streit offenbar bei
22.08.2016 - Volkswagen: Prognose in Gefahr
22.08.2016 - Volkswagen: Der Zulieferstopp zieht Kreise – die Auswirkungen
22.08.2016 - VW Aktie: Große Aufregung! Kommt der Kurseinbruch noch?
19.08.2016 - Volkswagen: Plus 15 Prozent
12.08.2016 - Volkswagen: China rettet die Statistik

Aktie: Volkswagen (VW) Vz. | WKN: 766403 | ISIN: DE0007664039 | Aktienindex: DAX | Homepage: http://www.volkswagenag.com/ | Branche: Automobilbau




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

30.08.2016 - Allianz Aktie: Auf mögliche Kaufsignale achten!
30.08.2016 - Daimler Aktie: Absturz oder Ausbruch aus Konsolidierung?
30.08.2016 - Paion Aktie: Was muss passieren?
30.08.2016 - QSC Aktie: Das wird sehr spannend!
30.08.2016 - Nordex Aktie: Zitterpartie vor der Entscheidung?
29.08.2016 - Fabasoft: Umsatz sinkt – Operatives Ergebnis bleibt unverändert
29.08.2016 - Neschen: Neues aus dem Aufsichtsrat
29.08.2016 - BDT: Rückkauf startet
29.08.2016 - m-u-t AG übernimmt Mehrheit bei APOS
29.08.2016 - NorCom winken Aufträge vom Bund


Chartanalysen

30.08.2016 - Allianz Aktie: Auf mögliche Kaufsignale achten!
30.08.2016 - Daimler Aktie: Absturz oder Ausbruch aus Konsolidierung?
30.08.2016 - Paion Aktie: Was muss passieren?
30.08.2016 - QSC Aktie: Das wird sehr spannend!
29.08.2016 - QSC Aktie: Nächste Rallye-Etappe gestartet?
29.08.2016 - WCM Aktie: Das war knapp!
29.08.2016 - Wirecard Aktie: Wann kommt das Kaufsignal?
29.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Wohin geht die Reise?
29.08.2016 - Commerzbank Aktie: Kurz vor dem großen Wurf, aber…
29.08.2016 - Daimler Aktie: Die Entscheidung naht


Analystenschätzungen

29.08.2016 - VTG: Ausblick auf die Zahlen
29.08.2016 - Cancom: Interessante Entwicklung in USA
29.08.2016 - Fielmann: Bewertung verhindert weiteres Potenzial
29.08.2016 - Hugo Boss: Abwärtstrend setzt sich fort
29.08.2016 - Wincor Nixdorf: Starkes Plus
29.08.2016 - E.On: Nachdenken über Finanzierungsrunde
29.08.2016 - TLG Immobilien: Erwartungen werden erhöht
29.08.2016 - ThyssenKrupp: Klare Verbesserung beim Kursziel
29.08.2016 - CTS Eventim: Weiter auf Wachstumskurs
29.08.2016 - Stada: Zeit für einen Neuanfang


Kolumnen

30.08.2016 - Saxo Bank: Zinserhöhungsgespräche reichen für nachhaltige Stärkung des US-Dollars nicht aus
30.08.2016 - Commerzbank: Fed ist mit ihrem Instrumentenkasten zufrieden
30.08.2016 - National-Bank: Auf den US-Konsumenten dürfte in den kommenden Monaten Verlass sein
30.08.2016 - Infineon Aktie: Die Rallye geht weiter
30.08.2016 - UBS – DAX: Unterstützung erneut erfolgreich getestet
29.08.2016 - Saxo Bank: Jackson Hole stützt Rohstoffsektor
29.08.2016 - AXA IM: Institutionelle Investoren haben bei alternativen Kreditinstrumenten Wissenslücken
29.08.2016 - National-Bank: Leitzinserhöhungen in den USA werden wahrscheinlicher
29.08.2016 - Barrick Gold Aktie: Bruch des Aufwärtstrends eröffnet weiteres Abwärtspotenzial
29.08.2016 - UBS – DAX Prognose: Seitwärtsbewegung setzt sich fort

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR