Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!

Bild und Copyright: Dragon Images / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Dragon Images / shutterstock.com.

Nachricht vom 17.01.2018 17.01.2018 (www.4investors.de) - Die Börse wartet bei Steinhoff gespannt auf News zu mehreren entscheidenden Themen: Allen voran dürfte derzeit der Ausgang der Verhandlungen mit Banken zur Sicherung der operativen Liquidität stehen - hier muss der MDAX-notierte Konzern letzten Informationen zufolge noch 200 Millionen Euro auftreiben, um nicht vor dem Zusammenbruch zu stehen. Zudem soll bis zum 22. Januar ein Amsterdamer Gericht eine Entscheidung in einem Rechtsstreit um europäische Aktivitäten von Steinhoff treffen. Zur Größe der Bilanzlöcher und zum Umfang des Bilanzskandals sind weiterhin kaum Informationen vom Unternehmen verfügbar, Steinhoff schweigt sich zu den Details beharrlich aus. Experten gehen davon aus, dass sich dies auch noch einige Zeit hinziehen wird, bis das Unternehmen gesicherte Informationen hat und vorlegt. Dass US-Banken reihenweise Engagements mit Steinhoff wertberichtigen, hat nicht zur Beruhigung der Anleger beigetragen.

Trotz der weiter dramatischen Lage hat sich die Steinhoff Aktie im bisherigen Wochenverlauf gefangen. Nach der Erholungsbewegung von 0,248 Euro auf 0,613 Euro ging es wieder auf 0,38 Euro nach unten. Am Montag und Dienstag zeigte sich aber eine klare Auffangzone im Bereich bei 0,38/0,39 Euro. Immer wieder fiel der Steinhoff Aktienkurs in den beiden Tagen in diese Zone zurück, neue Verkaufssignale gab es allerdings nicht. Den gestrigen XETRA-Handel an der Frankfurter Börse hat die Steinhoff Aktie bei 0,392 Euro leicht im Minus beendet. Ein Rutsch unter 0,38/0,39 Euro würde weitere charttechnische Supports um 0,34/0,35 Euro und um 0,295/0,305 Euro ins Visier bringen, bevor das Allzeittief wieder zum Kursziel aus technischer Sicht würde. Vorsicht: Die Marken sind angesichts der Situation von Steinhoff reine Orientierungsmarken, da jederzeit Neuigkeiten für eine völlig andere Situation sorgen können - siehe oben.

Aktuelle Indikationen am heutigen Morgen liegen im Tradegate-Handel um 0,39/0,40 Euro. Damit hält sich der Aktienkurs auch am Mittwochmorgen weiter stabil. Bis zur nächsten heftigen Kursbewegung des MDAX-Titels wird es angesichts der Gesamtlage aber eine reine Frage der Zeit sein.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Steinhoff: Die Börse zockt weiter auf eine Rettung - ist das berechtigt?

(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“







Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Deutsche Telekom: Höttges bleibt Vorstandschef, Dannenfeldt geht
21.02.2018 - cyan plant den Börsengang
21.02.2018 - ProSiebenSat.1: Dyson-Chef Conze wird Ebeling-Nachfolger
21.02.2018 - Gerry Weber erweitert Vorstand - neue Restrukturierungen
21.02.2018 - eMovements: Crowdfunding für Serienproduktion
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Heliad Equity Partners: Gewinnplus dank FinTech Group
21.02.2018 - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an
21.02.2018 - Intershop will 2018 erneut operativ schwarze Zahlen erzielen


Chartanalysen

21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?


Analystenschätzungen

21.02.2018 - mic: Fast 100 Prozent sind möglich
21.02.2018 - Deutsche Bank: Eine leichte Kritik
21.02.2018 - Vestas: Hochstufung beim Konkurrenten von Nordex
21.02.2018 - Deutsche Börse: Prognose erscheint konservativ
21.02.2018 - Patrizia Immobilien: Prognose kommt gut an
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR