Lanxess will die Margen steigern - neue Prognose vorgelegt

Bild und Copyright: Philip Lange / shutterstock.com

Bild und Copyright: Philip Lange / shutterstock.com

Nachricht vom 05.09.2017 05.09.2017 (www.4investors.de) - Bei Lanxess sollen die Gewinnspannen in den kommenden Jahren weiter steigen. Dies geht aus der neuen Prognose für den mittelfristigen Zeitraum hervor, die das Kölner Unternehmen am Dienstag vorgelegt hat. „Ab 2021 soll sich die operative Ergebnismarge – gemessen am EBITDA vor Sondereinflüssen – in einem Korridor von 14 bis 18 Prozent bewegen”, kündigt Lanxess an - im vergangenen Jahr kamen die Rheinländer auf 12,9 Prozent. Zudem will man das Geschäftsvolumen stärker als die globale Wirtschaftsleistung steigern und die Schwankungen beim Ergebnis verringern, kündigt Lanxess an.

„Künftig sollen nur noch solche Geschäfte betrieben bzw. ins Portfolio genommen werden, in denen der Konzern führende Marktpositionen erreichen und nachhaltig attraktive Margen erwirtschaften kann”, so Lanxess zu den weiteren Planungen. Es sollen in den kommenden Jahren 400 Millionen Euro in Projekte investiert werden, deren Rendite auf das eingesetzte Kapital bei durchschnittlich 20 Prozent liegen soll.

Zudem setzen die Kölner auf Digitalisierung und eine stärkere Diversifizierung sowohl bei den Regionen als auch den Sektoren, in denen man aktiv ist. „Dabei soll der Umsatzanteil der Wachstumsmärkte wie Asien und Nordamerika weiter erhöht und die Präsenz in attraktiven Kundenindustrien wie Elektro/Elektronik oder Energie mit innovativen Produktanwendungen ausgebaut werden”, so Lanxess weiter.

Die Lanxess Aktie notiert im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 64,38 Euro mit 0,44 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.


(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“







Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - FCR Immobilien: Bei weitem keine Vollplatzierung
20.02.2018 - Bilfinger will Schadenersatz von früheren Vorständen
20.02.2018 - Mologen holt neuen Investor ins Boot
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche
20.02.2018 - The Grounds: Neues Wohnprojekt in Magdeburg
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Nordex Aktie kommt aus dem Keller - und nun?
20.02.2018 - Fair Value REIT: Kaiser kündigt Abschied an
20.02.2018 - publity erwartet 2018 wieder steigende Gewinne
20.02.2018 - CeoTronics: Auftrag aus Norddeutschland


Chartanalysen

20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - Volkswagen: Ein starkes Kursziel
20.02.2018 - Lufthansa: Auf Wachstumskurs
20.02.2018 - Aareal Bank: Aktie wird abgestuft
20.02.2018 - RWE: Zu hohe Erwartungen?
20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an
20.02.2018 - E.On: Im Vorteil gegenüber RWE
20.02.2018 - Daimler: Aufschlag beim Kursziel der Aktie
20.02.2018 - Deutsche Telekom: Klare Chancen
20.02.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Vertrauen wächst


Kolumnen

20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR