PNE Wind Aktie nach Allianz Deal: Darauf müssen Trader achten!

Die Konzernzentrale von PNE Wind in Cuxhaven an der Nordsee. Bild und Copyright: PNE Wind.

Die Konzernzentrale von PNE Wind in Cuxhaven an der Nordsee. Bild und Copyright: PNE Wind.

Nachricht vom 12.12.2016 (www.4investors.de) - Der bereits vor kurzem angekündigte YieldCo-Deal zwischen der Allianz und PNE Wind ist unter Dach und Fach – das hat der Cuxhavener Konzern am Freitagabend gemeldet. Der Abschluss dürfte sich am Montagmorgen positiv auf die Windenergieaktie auswirken. Diese hatte den XETRA-Handel am Freitag noch bei 2,078 Euro (-0,81 Prozent) beendet, war anschließend nach Veröffentlichung der News im Tradegate-Handel aber noch bis auf 2,199 Euro geklettert. Der Tradegate-Schlusskurs bei 2,165 Euro liegt deutlich über der letzten XETRA-Notierung. Aktuelle Indikationen am frühen Montagmorgen liegen um 2,14/2,19 Euro, sind aber noch wenig aussagekräftig.

Auch auf dem jetzt wieder erhöhten Kursniveau notiert die PNE Wind Aktie noch spürbar unter den nach der Ankündigung des Allianz-Deals erreichten 2,247 Euro. Seitdem hat die Windenergieaktie eine Konsolidierung durchlaufen und konnte sich nun von der Unterstützung bei 2,06/2,07 Euro, die am Freitag noch in den Blickpunkt rückte, nach oben absetzen. Damit bleibt auch der kurze Rutsch unter die 200-Tage-Linie am Freitag eine mögliche Bärenfalle und die Zone 2,06/2,07 Euro eine kurzfristig wichtige Unterstützung.

Unverändert gilt nun unser jüngstes charttechnisches Fazit für die PNE Wind Aktie: Auf dem Weg nach oben sind erste Hürden bei 2,17/2,20 Euro zu finden, stärkere Hindernisse sollten um 2,24 Euro aufkommen. Kommt es an dieser Marke zu weiteren Kaufsignalen, wäre der Bereich zwischen 2,36 Euro und 2,43 Euro für die Windenergieaktie die nächste hohe Hürde. Überwundene Widerstandsmarken werden zugleich zu Unterstützungszonen.

Allianz Deal bringt PNE Wind dem Jahresziel deutlich näher


Hier noch einmal unsere Nachricht zum Allianz-Deal von PNE Wind: „Eine zur Allianz gehörende Gesellschaft übernimmt die Mehrheit an der PNE Wind Yieldco Deutschland. Diese hat einen Unternehmenswert von mehr als 330 Millionen Euro. Käufer ist die AREF II Renewables Investment Holding, die 80 Prozent der Yieldco erwirbt. Die verbleibenden 20 Prozent liegen weiter bei der PNE Wind Yieldco Deutschland. PNE übernimmt auch das künftige Betriebsmanagement der Windparks. Der Kaufpreis liegt bei rund 103 Millionen Euro, das Kartellamt muss dem Deal noch zustimmen. 

Der Kaufpreis sollte noch in diesem Jahr gezahlt werden. Damit kommt PNE der Prognose für das Gesamtjahr immer näher. Man rechnet mit einem EBIT von bis zu 100 Millionen Euro für 2016.

AREF ist eine Enkelgesellschaft des Energie- und Infrastrukturfonds Allianz Renewable Energy Fund II, der von Allianz Global Investors verwaltet wird.“

(Ads)

PfeilbuttonVilleroy + Boch: Klares Versprechen an die Aktionäre - Exklusiv-Interview mit Markus Warncke
PfeilbuttonmVISE AG: Exklusiv-Interview mit Vorstand Manfred Götz - „Starkes Interesse an unseren Lösungen“
PfeilbuttonPyrolyx:Recycelte Reifen öffnen Milliardenmarkt - Exklusiv-Interview!


Aktie: PNE WIND
WKN: A0JBPG
ISIN: DE000A0JBPG2
Branche: Windpark-Projektierung
22.03.2017 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG: Vorschlag für Dividende und Sonderdividende ...
22.03.2017 - DGAP-News: PNE WIND AG: Vorschlag für Dividende und Sonderdividende ...
17.01.2017 - PNE WIND AG: Offshore-Projekt 'Gode Wind 3' hat Planfeststellung ...
09.01.2017 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG veräußert Offshore-Projekt 'Atlantis I' an schwedischen Energiekonzern ...
09.01.2017 - DGAP-News: PNE WIND AG veräußert Offshore-Projekt 'Atlantis ...
29.12.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG hat Verkauf des Windpark-Portfolios erfolgreich ...
12.12.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG: 142 MW Windpark-Portfolio zu 80 Prozent an Tochtergesellschaft von Allianz ...
09.12.2016 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG veräußert 80prozentige Beteiligung an der PNE WIND YieldCo Deutschland ...
29.11.2016 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG: PNE WIND AG befindet sich in der Schlussphase der Verhandlungen über den ...
09.11.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG: PNE WIND-Gruppe erzielt in den ersten neun Monaten 2016 große Fortschritte ...
26.09.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG übernimmt die fertiggestellten Windparks 'Köhlen' und 'Holzthaleben' in ...
21.09.2016 - PNE WIND-Gruppe: Die volle Bandbreite der Windpark-Projektierung auf der internationalen Leitmesse ...
14.09.2016 - PNE WIND-Gruppe: WKN verkauft französisches Windprojekt an John ...
08.09.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG: Kurt Stürken wird Vorstand für das operative ...
05.09.2016 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG: Windpark-Portfolio soll durch Verkauf an Investoren vermarktet ...
05.09.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG: Windpark-Portfolio soll durch Verkauf an Investoren vermarktet ...
22.08.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG: Veröffentlichung eines Fehlers in der Rechnungslegung gem. §37q Abs. 2 ...
11.08.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG: PNE WIND-Gruppe schafft im ersten Halbjahr 2016 Voraussetzungen für ...
25.05.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG: Ergebnisse der ...
11.05.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG: PNE WIND-Gruppe mit erfolgreichem Start ins Jahr ...
19.04.2016 - PNE WIND AG erhält Siegel als Partner für 'Faire ...
18.04.2016 - DGAP-News: GBC AG: REMINDER - 21. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz - 27. & 28. April 2016 ...
07.04.2016 - PNE WIND AG: Markus Lesser wird neuer Vorstandsvorsitzender (CEO) ...
07.04.2016 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG: Markus Lesser wird ...
06.04.2016 - DGAP-News: PNE WIND AG: Creditreform Rating bestätigt Unternehmensrating von BB- und zieht den ...
31.03.2016 - PNE WIND-Gruppe: Neubesetzung des ...
23.03.2016 - DGAP-News: PNE WIND-Gruppe hat das Jahr 2015 operativ und wirtschaftlich erfolgreich ...
22.03.2016 - DGAP-Adhoc: PNE WIND AG: Vorschlag für Dividende, Ergebnisse des Geschäftsjahres 2015, Prognose ...
18.03.2016 - DGAP-News: GBC AG: Save the Date - 21. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz - 27./28. April 2016 ...
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2017 - Bijou Brigitte: Stabile Dividende
22.03.2017 - Cenit: Zukauf in Frankreich
22.03.2017 - Hermle steigert Umsatz, Gewinn und Dividende
22.03.2017 - Norma Group erhöht Dividende je Aktie
22.03.2017 - ADO Properties legt Zahlen für 2016 vor
22.03.2017 - Takkt: Zahlen steigen, Ausschüttung wird erhöht
22.03.2017 - VIB Vermögen: Gewinn und Dividende steigen
22.03.2017 - m4e AG: Kapitalerhöhung beendet
22.03.2017 - WashTec erhöht die Dividende deutlich
22.03.2017 - Aixtron: Auftrag aus Asien


Chartanalysen

22.03.2017 - Adva Aktie im Minus: Ein Grund zur Sorge?
22.03.2017 - K+S Aktie: Schlechte News am Mittwoch
22.03.2017 - Commerzbank Aktie: Jetzt genau aufpassen!
22.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt einmal in aller Ruhe...
22.03.2017 - Nordex Aktie: Der Grundstein für den Umschwung?
22.03.2017 - Daimler Aktie: Das sind schlechte News!
22.03.2017 - Medigene Aktie: Das sieht übel aus, aber...
21.03.2017 - Evotec Aktie: Geht die Hausse weiter?
21.03.2017 - Commerzbank Aktie: Eine alles entscheidende Phase
21.03.2017 - Medigene Aktie: Stehen schlechte News bevor?


Analystenschätzungen

22.03.2017 - Deutsche Wohnen: Erfolgreiches Jahr
22.03.2017 - KWS Saat: Kursziel sinkt nach der neuen Prognose
22.03.2017 - WCM: Keine Kaufempfehlung mehr
22.03.2017 - Deutsche Börse: Auch alleine im Wachstumsmodus
22.03.2017 - BMW: Gewinnprognosen steigen
22.03.2017 - Adidas: Im Vorteil gegenüber Nike
22.03.2017 - BMW: Übergangsjahr
22.03.2017 - MTU: Nach den Zahlen
22.03.2017 - WCM: Keine Kaufempfehlung mehr
22.03.2017 - SGL Group: Erste Gewinnmitnahmen


Kolumnen

22.03.2017 - Inflationsrate in Großbritannien steigt über Notenbankziel - Commerzbank-Kolumne
22.03.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Der Aufwärtstrend ist in Gefahr - UBS Kolumne
22.03.2017 - DAX: Bruch der 12.000er-Marke trübt die Stimmung - UBS Kolumne
21.03.2017 - Warum die SNB ihre Zinsen nochmals senken könnte – Bank Sarasin Kolumne
21.03.2017 - Indien: BJP gewinnt Parlamentswahlen von Uttar Pradesh - Commerzbank-Kolumne
21.03.2017 - Austrittserklärung UKs aus der EU erfolgt am 29. März - National-Bank Kolumne
21.03.2017 - Infineon Aktie: Der langfristige Aufwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
21.03.2017 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne
20.03.2017 - Trump macht ernst mit Einschränkungen im Freihandel- National-Bank Kolumne
20.03.2017 - Commerzbank Aktie: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR