Sto erreicht reduzierte Schätzungen für 2015

Nachricht vom 18.03.2016 18.03.2016 (www.4investors.de) - Der Bauzulieferer Sto meldet für das vergangene Jahr vorläufigen Zahlen zufolge einen Umsatzanstieg von 1,209 Milliarden Euro auf 1,217 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern solle im oberen Bereich der zuletzt prognostizierten Bandbreite von 73 Millionen Euro bis 83 liegen, kündigt das Unternehmen am Freitag an. Sto hatte aufgrund einer schwachen Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte die ursprüngliche Prognosen reduzieren müssen, den reduzierten Ausblick nun aber erfüllt.

Endgültige Zahlen wollen die Süddeutschen am 29. April vorlegen. Aussagen zum Ausblick auf 2016 macht Sto am Freitag nicht.

Die Sto Aktie notiert am Vormittag bei leichtere Aktienkursgewinne 107,95 Euro mit 2,13 Prozent im Plus.


PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Aktie: Sto VZ
WKN: 727413
ISIN: DE0007274136
Branche:
11.10.2017 - DGAP-News: Sto SE & Co. KGaA beteiligt sich an JONAS Farbenwerke GmbH & Co. ...
31.08.2017 - DGAP-News: Sto SE & Co. KGaA: Sto-Konzernumsatz erhöht sich im ersten Halbjahr 2017 um 6,6 % auf ...
30.06.2017 - DGAP-News: Sto SE & Co. KGaA: Einsparmaßnahmen ...
19.05.2017 - DGAP-News: Sto SE & Co. KGaA: Konzernumsatz steigt im ersten Quartal 2017 witterungsbedingt um 12,7 ...
26.04.2017 - DGAP-News: Sto-Jahresabschluss 2016: Umsatz erhöht sich erstkonsolidierungsbedingt um 1,2 % auf ...
31.03.2017 - DGAP-Adhoc: Sto Konzern: Umsatz- und Ergebnisprognose im Geschäftsjahr 2016 nach vorläufigen ...
18.11.2016 - DGAP-News: Sto-Konzernumsatz steigt in den ersten drei Quartalen 2016 durch ...
16.11.2016 - DGAP-Adhoc: Sto passt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2016 nach unten an ...
31.08.2016 - DGAP-News: Konzernumsatz der Sto SE & Co. KGaA nimmt im ersten Halbjahr 2016 um 3,1 % auf 579,1 ...
01.07.2016 - DGAP-News: Sto erwirbt 100 % der Anteile des norwegischen Industrieböden-Herstellers Hesselberg ...
19.05.2016 - DGAP-News: Sto SE & Co. KGaA: Konzernumsatz steigt im ersten Quartal 2016 um 4,2 % auf 214,9 Mio ...
22.04.2016 - DGAP-Adhoc: Aufsichtsrat der STO Management SE beschließt Neubestellung von Vorstandsmitglied nach ...
22.04.2016 - DGAP-News: Sto-Konzernumsatz steigt im Geschäftsjahr 2015 um 0,7 % auf 1.216,6 Mio. ...
30.03.2016 - DGAP-Adhoc: Sto plant eine Rückkehr zu ihrer früheren Dividendenpolitik nach der einmaligen ...
18.03.2016 - DGAP-News: Sto kann Umsatzprognose im Geschäftsjahr 2015 leicht ...
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.10.2017 - Varta Aktie: Deutliche Zeichnungsgewinne, schnelle Gewinnmitnahmen
19.10.2017 - Kion setzt mit Gewinnwarnung ganze Branche unter Druck
19.10.2017 - adesso übernimmt medgineering
19.10.2017 - zooplus bestätigt die Umsatzprognose
19.10.2017 - AlzChem: Rekordinvestition am Standort Trostberg
19.10.2017 - ProCredit Bank: Kooperation mit der EIB
19.10.2017 - GK Software platziert Wandelanleihe komplett
19.10.2017 - InVision meldet deutlichen Gewinnrückgang
19.10.2017 - FinLab: FastBill und DATEV kooperieren
19.10.2017 - Nordex mit News: Neue Hoffnung für die Aktie?


Chartanalysen

19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wir jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!


Analystenschätzungen

19.10.2017 - Volkswagen und Porsche: Aktien leiden unter Goldman Sachs
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Kursziel fast verdreifacht, aber…
19.10.2017 - Morphosys Aktie: Sehr gute Nachrichten!
18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen


Kolumnen

19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne
18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR