EQS-Adhoc: Leclanché begrüßt vier neue Hauptinvestoren im Rahmen einer Kapitalerhöhung.

Nachricht vom 16.08.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

Leclanché begrüßt vier neue Hauptinvestoren im Rahmen einer Kapitalerhöhung.
16.08.2016 / 18:15
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Leclanché begrüßt vier neue Hauptinvestoren im Rahmen einer Kapitalerhöhung.
- Leclanché SA schließt die erste Tranche der Kapitalerhöhung ab: Diese beinhaltet die Emittierung neuer Aktien in Höhe von 11,1 Millionen CHF und eine Konvertierung von 4,1 Millionen CHF der Wandelanleihe von ACE & Cie und Jade Crest Limited
- Die bereits bestehenden Aktionäre Bright Cap SICAV SA und Recharge A/S investieren neues Kapital in die Gesellschaft im Rahmen derselben Kapitalerhöhung
- Die neue Finanzierung unterstützt den aktuellen Wachstumsplan von Leclanché
YVERDON LES BAINS, Schweiz, 16. August 2016: Leclanché SA kündigt heute den Abschluss der ersten Tranche der Kapitalerhöhung in Höhe von 11,1 Millionen CHF an. Vier renommierte institutionelle Anleger beteiligen sich an der Kapitalerhöhung der Gesellschaft.
Die zwei aktuellen Hauptinvestoren Bright Cap SICAV SA und Recharge A/S erhöhen ebenfalls ihre Beteiligung im Kapital der Gesellschaft - Bright Cap SICAV verfügt nun über 10,2%. Damit bestätigen sie ihr Vertrauen in die Gesellschaft und ihre Unterstützung deren Wachstumspläne.
Die Entscheidung von ACE & Cie und Jade Crest Limited - zwei Schlüsselaktionäre und wichtigste Kreditgeber von Leclanché - 4,1 Millionen CHF der Wandelanleihe (Fazilität C) zu konvertieren, ist eine weitere positive Entwicklung für Leclanché.
Anil Srivastava, CEO von Leclanché SA, erklärt: "In Folge des Kaufs von off-market Aktien durch drei in Luxemburg basierte Fonds, welcher Anfang August angekündigt worden war, bestätigt diese weitere Kapitalerhöhung das steigende Interesse von renommierten institutionellen Investoren in unser Unternehmen sowie in unsere Strategie und in ihr Wachstum. Dank dieser Kapitalerhöhung - auch wenn sich diese zunächst um einige Wochen verzögert hatte, da seitens der Investoren "Brexit"-bezogene Fragen entstanden waren - verfügt Leclanché über die notwendigen Mittel, um bedeutende Aufträge in Umsatzerlöse umzuwandeln und ihre globalen mittelfristigen Wachstumspläne einzuhalten. Wir fokussieren uns nun auf die weitere Einwerbung des Wachstumscapitals zur Unterstützung unserer Geschäftsziele, wie auch schon auf der Jahreshauptversammlung vom 4. Mai 2016 verkündet."
* * * * *Über Leclanché
Das Unternehmen ist entwickelt, produziert und liefert eine breite Palette an schlüsselfertigen Speicherprodukten für Haushalts - und Büroanwendungen, Grossindustrieanlagen, Stromnetze und Transportsysteme wie Busse, Straßenbahnen und Fähren, usw. an. Seit 1909 ist Leclanché ein verlässlicher Partner für Batteriespeicher - Lösungen. Gegründet in der Tradition von Georges Leclanché, dem Erfinder der Trockenzelle, führt Leclanché heute erfolgreiche, hoch moderne Lithium - Ionen - Lösungen und maßgeschneiderte Batteriesysteme in seinem Portfolio. Seit 2006 entwickelte sich die Firma von einem traditionellen Batteriehersteller zu einem führenden Entwickler und Hersteller von Lithium - Ionen - Zellen in Europa.
SIX Swiss Exchange: ticker symbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9
Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält mit Bezug auf die Geschäftstätigkeiten von Leclanché in die Zukunft gerichtete Aussagen, die beispielsweise aufgrund der Begriffe "strategisch", "beantragt", "einführen", "wird", "geplant", "erwartet", "Verpflich tung", "bestimmt" , "vorbereitend", "plant", "schätzt", "zielt ab", "könnte/würde", "potentiell", "erwartend", "geschätzt", "Antrag" oder ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden können oder aufgrund von ausdrücklichen oder impliziten Äusserungen betreffend die Aufstockung von Leclanchés Produktionskapazität, betreffend Anfragen für bestehende Produkte oder zukünftige Einnahmen von solchen Produkten, betreffend potentielle zukünftige Umsätze oder Einnahmen von Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche. Sie sollten damit keine übertriebenen Erwartungen verbinden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen reflektieren die gegenwärtige Ansicht von Leclanché betreffend zukünftiger Ereignisse und enthalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, welche zu künftige Resultate, Performance und Leistungen erheblich von den erwartenden abweichen lassen können. Es gibt weder eine Garantie, dass die Produkte von Leclanché eine bestimmte Ertragshöhe erzielen noch eine Garantie, dass Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche ein bestimmtes Finanzziel erreichen.
* * * * *
Kontakt
Hubert Angleys / Florent Gaillard
Tel.: +41 (0) 24 424 65 00
E-Mail: invest.leclanche@leclanche.com



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
16.08.2016 Mitteilung übermittelt durch die Tensid EQS AG. www.eqs.com
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Leclanché SA



Av. des Sports 42



1400 Yverdon-les-Bains



Schweiz


Telefon:
+41 (24) 424 65-00


Fax:
+41 (24) 424 65-20


E-Mail:
investors@leclanche.com


Internet:
www.leclanche.com


ISIN:
CH0110303119, CH0016271550


Valorennummer:
A1CUUB, 812950


Börsen:
Auslandsbörse(n) SIX







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service

493309  16.08.2016 




(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.02.2018 - Deutsche Telekom: Höttges bleibt Vorstandschef, Dannenfeldt geht
21.02.2018 - cyan plant den Börsengang
21.02.2018 - ProSiebenSat.1: Dyson-Chef Conze wird Ebeling-Nachfolger
21.02.2018 - Gerry Weber erweitert Vorstand - neue Restrukturierungen
21.02.2018 - eMovements: Crowdfunding für Serienproduktion
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Heliad Equity Partners: Gewinnplus dank FinTech Group
21.02.2018 - Telefonica Deutschland kündigt Dividende an
21.02.2018 - Intershop will 2018 erneut operativ schwarze Zahlen erzielen


Chartanalysen

21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
20.02.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht sehr interessant aus!


Analystenschätzungen

21.02.2018 - mic: Fast 100 Prozent sind möglich
21.02.2018 - Deutsche Bank: Eine leichte Kritik
21.02.2018 - Vestas: Hochstufung beim Konkurrenten von Nordex
21.02.2018 - Deutsche Börse: Prognose erscheint konservativ
21.02.2018 - Patrizia Immobilien: Prognose kommt gut an
21.02.2018 - Rheinmetall: Langfristiger Wachstumswert
21.02.2018 - Covestro: 20 Euro Aufschlag
21.02.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Interessante Dividende möglich
21.02.2018 - Puma: Aktie wird hochgestuft
21.02.2018 - Vestas: Nordex-Konkurrent fliegt von der Liste


Kolumnen

21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne
20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR