DGAP-Adhoc: adesso AG steigert das operative Ergebnis im ersten Halbjahr 2016 mit 8,9 Mio. EUR um 113 % auf neuen Höchstwert nach sechs Monaten / Ergebnis je Aktie auf 0,65 EUR mehr als verdreifacht

Nachricht vom 15.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: adesso AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis

adesso AG steigert das operative Ergebnis im ersten Halbjahr 2016 mit 8,9 Mio. EUR um 113 % auf neuen Höchstwert nach sechs Monaten / Ergebnis je Aktie auf 0,65 EUR mehr als verdreifacht
15.08.2016 / 16:55

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
adesso AG steigert das operative Ergebnis im ersten Halbjahr 2016 mit 8,9
Mio. EUR um 113 % auf neuen Höchstwert nach sechs Monaten / Ergebnis je
Aktie auf 0,65 EUR mehr als verdreifacht
Auf Basis von vorläufigen Zahlen hat adesso im ersten Halbjahr 2016 bei
einem Umsatz von 119,0 Mio. EUR ein EBITDA von 8,9 Mio. EUR (Vorjahr: 4,2
Mio. EUR) erzielt. Abzüglich akquisitionsbedingter Zuwächse konnten die
Umsatzerlöse organisch um 19 % und das EBITDA organisch um 76 % gesteigert
werden. Insgesamt stiegen die Umsatzerlöse um 37 % und das EBITDA
überproportional um 113 %. Das Ergebnis je Aktie stieg zum 30.06.2016 stark
auf 0,65 EUR nach 0,21 EUR im ersten Halbjahr 2015.
Im zweiten Quartal 2016 betrug der Umsatz 62,9 Mio. EUR (Vorjahr: 44,9 Mio.
EUR) und das EBITDA 5,1 Mio. EUR (Vorjahr: 2,7 Mio. EUR; Q1/2016: 3,8 Mio.
EUR). Zum EBITDA-Wachstum in Höhe von 2,4 Mio. EUR tragen die beiden
Firmenübernahmen nach dem 30.06.2015 zu rund 0,9 Mio. EUR bei. Die EBITDAMarge
betrug im zweiten Quartal 2016 8,1 %.
Die angehobene Prognose für das Gesamtjahr wird auf Basis der
Geschäftsentwicklung in den ersten sechs Monaten mit positivem Ausblick
bestätigt.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Sämtliche Geschäftsbereiche konnten den Umsatz steigern. Die
Ergebnisbeiträge wurden insbesondere in den Bereichen E-Commerce, adesso
insurance solutions, adesso Deutschland, adesso Schweiz sowie beim Content
Management System FirstSpirit gesteigert. Treiber waren hohe
Auftragseingänge in fast allen Kernbranchen, das weitere
Mitarbeiterwachstum (+ 34 % auf rund 2.000 Mitarbeiter) bei
Aufrechterhaltung einer hohen Auslastung sowie profitable Projekte. Bedingt
durch die Abschreibungen aus der Kaufpreisallokation hat die erstmalige
Einbeziehung der smarthouse adesso financial solutions GmbH trotz eines
positiven Nachsteuerergebnisses zu einem leicht negativen Beitrag zum
Ergebnis je Aktie auf Konzernebene geführt.
Alle Werte sind vorläufig. Der Halbjahresbericht mit den finalen Zahlen
wird am 26. August 2016 veröffentlicht und über die Website der
Gesellschaft unter www.adesso-group.de abrufbar sein.

Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de









15.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
adesso AG



Stockholmer Allee 20



44269 Dortmund



Deutschland


Telefon:
+49 231 7000-7000


Fax:
+49 231 7000-1000


E-Mail:
ir@adesso.de


Internet:
www.adesso-group.de


ISIN:
DE000A0Z23Q5


WKN:
A0Z23Q


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; London







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



492779  15.08.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord
23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Pantaflix holt Ex-Manager von ProSieben in den Vorstand
23.10.2017 - Euroboden: Zeichnungsfrist für Anleihe gestartet
23.10.2017 - Ergomed: PeproStat-News lassen Aktienkurs deutlich steigen
23.10.2017 - Jost Werke hebt die Prognose an
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Nordex Aktie: Hält die sehr wichtige Barriere den Bären stand?


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR