DGAP-News: 2Q2016: Highlight-Gruppe nach sechs Monaten deutlich im Plus

Nachricht vom 10.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Highlight Communications AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

2Q2016: Highlight-Gruppe nach sechs Monaten deutlich im Plus
10.08.2016 / 17:44


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Im ersten Halbjahr 2016 erzielte die Highlight-Gruppe Umsätze und Ergebnisse, die die Vergleichswerte des Vorjahrs klar übertrafen:

Konzernumsatz wächst um 63,0% auf 206,5 Mio. CHF
EBIT von 7,2 Mio. CHF auf 13,9 Mio. CHF nahezu verdoppelt
Konzernperiodenergebnis überproportional von 0,6 Mio. CHF auf 8,1 Mio. CHF verbessert
Gewinn je Aktie erhöht sich von 0,02 CHF auf 0,19 CHF
Konzernentwicklung im ersten Halbjahr 2016

Der Konzernumsatz in Höhe von 206,5 Mio. CHF lag um 63,0% über dem Vorjahreswert von 126,7 Mio. CHF. Zur Umsatzsteigerung haben sowohl das Segment Film (+72,2%) als auch das Segment Sport- und Event-Marketing (+33,0%) beigetragen.
 
Die Zunahme im Segment Film basiert einerseits auf ausserordentlich guten Absatzzahlen der Kinoerfolge "Fack Ju Göhte 2" und "Er ist wieder da" in der Home-Entertainment-Vermarktung. Andererseits startete die Ausstrahlung der TV-Serie "Shadowhunters", die die Constantin Film-Gruppe für den US-amerikanischen Sender Freeform produzierte.
 
Der Umsatzanstieg im Segment Sport- und Event-Marketing ist auf höhere Agenturprovisionen zurückzuführen, die die TEAM-Gruppe aufgrund der erfolgreichen Rechtevermarktung für die UEFA-Klubwettbewerbe (Spielzeiten 2015/16 bis 2017/18) erzielen konnte.
 
Der operative Konzernaufwand stieg gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 (151,8 Mio. CHF) um 106,8 Mio. CHF auf 258,6 Mio. CHF an, was im Wesentlichen auf eine produktionsbedingte Zunahme des Material- und Lizenzaufwands sowie deutlich höhere Abschreibungen auf das Filmvermögen zurückzuführen ist.
 
Das Betriebsergebnis (EBIT) erhöhte sich von 7,2 Mio. CHF auf 13,9 Mio. CHF, was einer Verbesserung um 93,1% entspricht.
 
Das Konzernperiodenergebnis verbesserte sich von 0,6 Mio. CHF auf 8,1 Mio. CHF, wobei der Gewinnanteil der Highlight-Aktionäre bei 8,2 Mio. CHF (Vorjahresperiode: 0,8 Mio. CHF) lag. Der Gewinn je Aktie stieg damit von 0,02 CHF auf 0,19 CHF an.
 
Das Konzerneigenkapital (mit Anteilen ohne beherrschenden Einfluss) summierte sich zum Ende des ersten Halbjahrs 2016 auf 93,4 Mio. CHF. Der Rückgang um 10,4 Mio. CHF im Vergleich zum 31. Dezember 2015 resultiert im Wesentlichen aus dem Erwerb eigener Anteile.
 
Die Nettoliquidität betrug 26,7 Mio. CHF - ein Anstieg um 24,6 Mio. CHF gegenüber dem Jahresende 2015.
Der deutsche Zwischenbericht zum 30. Juni 2016 steht ab heute, die englische Version spätestens ab dem 15. August im Internet unter www.highlight-communications.ch zum Download zur Verfügung.

Die Highlight-Gruppe auf einen Blick
 
 
Angaben für den Konzern nach IFRS
 
 
 
 
 
 
in Mio. CHF
2Q2016
2Q2015
Abw. in %
Umsatzerlöse
206,5
126,7
63,0
EBIT
13,9
7,2
93,1
Konzernperiodenergebnis
(nach Steuern)
8,1
0,6
1.250,0
Ergebnisanteil Anteilseigner
8,2
0,8
925,0
Ergebnis je Aktie (in CHF)
0,19
0,02
850,0
Segmentumsatz
 
 
 
Film
176,9
102,7
72,2
Sport- und Event-Marketing
29,4
22,1
33,0
Übrige Geschäftsaktivitäten
0,2
1,8
-88,9
Segmentergebnis
 
 
 
Film
0,8
0,9
-11,1
Sport- und Event-Marketing
12,8
9,7
32,0
Übrige Geschäftsaktivitäten
2,7
-0,6
550,0
 
 
 
 
in Mio. CHF
30.06.2016
31.12.2015
Abw. in %
Bilanzsumme
366,7
458,0
-19,9
Eigenkapital
93,4
103,8
-10,0
Eigenkapitalquote (%)
25,5
22,7
2,8 Punkte
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten
83,8
104,3
-19,7
Zahlungsmittel und
Zahlungsmitteläquivalente
110,6
106,4
3,9
 
 
 
 
 
 
 
 
Für weitere Informationen:
 
 
 
 
 
 
 
Highlight Communications AG
 
 
 
Investor Relations
 
 
 
Netzibodenstrasse 23b
 
 
 
CH-4133 Pratteln BL
 
 
 
Telefon: +41 (0)61 816 96 91
 
 
 
E-Mail: ir@hlcom.ch
 
 
 

10.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Highlight Communications AG



Netzibodenstrasse 23b



4133 Pratteln



Schweiz


Telefon:
+41 61 816 96 96


Fax:
+41 61 816 67 67


E-Mail:
ir@hlcom.ch


Internet:
www.hlcom.ch


ISIN:
CH0006539198


WKN:
920299


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



491241  10.08.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Cewe schafft die Vorgaben
19.02.2018 - United Labels springt in die schwarzen Zahlen
19.02.2018 - mybet: Hauptversammlung macht Weg frei für Kapitalmaßnahme
19.02.2018 - GEA: Auftrag aus der Lithiumbranche
19.02.2018 - K+S: Erfolg vor Gericht
19.02.2018 - Linde will 7 Euro Dividende je Aktie zahlen
19.02.2018 - Siemens: Börsengang nimmt Form an
19.02.2018 - TLG Immobilien kauft Bürohaus in Eschborn
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
19.02.2018 - Consus: Finanzvorstand verstorben


Chartanalysen

19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Kaufen nach den Zahlen
19.02.2018 - Mensch und Maschine: Neues Kaufrating
19.02.2018 - Klassik Radio: Coverage startet – Starke Kursentwicklung
19.02.2018 - Infineon: Weiteres Aufwärtspotenzial
19.02.2018 - QSC: Keine Sorge vor den Zahlen
19.02.2018 - Dialog Semiconductor: Intakte Situation
19.02.2018 - Ströer: Im Wachstumsmodus
19.02.2018 - Daimler: Kurs gerät nach US-Meldung unter Druck
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR