DGAP-News: SMA Solar Technology AG: SMA Solar Technology AG beruft Alexa Hergenröther in den Aufsichtsrat

Nachricht vom 05.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SMA Solar Technology AG / Schlagwort(e): Personalie

SMA Solar Technology AG: SMA Solar Technology AG beruft Alexa Hergenröther in den Aufsichtsrat
05.08.2016 / 15:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News der SMA Solar Technology AG

SMA Solar Technology AG beruft Alexa Hergenröther in den Aufsichtsrat

Niestetal, 5. August 2016 - Das Amtsgericht Kassel hat Alexa Hergenröther, Mitglied der Geschäftsführung der K+S KALI GmbH, am 5. August 2016 zum Aufsichtsratsmitglied der SMA Solar Technology AG (SMA/FWB: S92) bestellt. Frau Hergenröther wird in das Gremium insbesondere ihre internationale Managementerfahrung sowie ihr umfangreiches Finanzfachwissen einbringen. Die Neubesetzung auf Seiten der Aktionärsvertreter erfolgt, nachdem das langjährige Aufsichtsratsmitglied Dr. Winfried Hoffmann sein Mandat aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Alexa Hergenröther hat in ihrer langjährigen Tätigkeit bei einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft unterschiedliche Geschäftsmodelle kennengelernt und ihre umfassenden Fachkenntnisse in Finanz- und Steuerfragen bei großen Unternehmen eingebracht. Nach ihrem Wechsel zum weltweit größten Salzproduzenten, der K + S Gruppe, leitete sie mehrere Jahre den Bereich Unternehmensentwicklung bevor sie als Geschäftsführerin der K+S Chile S.A. in Santiago de Chile maßgeblich die Internationalisierung des Salzgeschäfts im schnell wachsenden Absatzmarkt Südamerika vorantrieb. Am 1. Juni 2014 trat Frau Hergenröther in die Geschäftsführung der K+S KALI GmbH ein, einem zur K+S Gruppe gehörenden weltweit führenden Anbieter von Kali- und Magnesiumprodukten.

"Wir danken Herrn Dr. Winfried Hoffmann für seine langjährige engagierte Arbeit im SMA Aufsichtsrat. Herr Dr. Hoffmann hat dem Unternehmen seit 2008 durch seine profunde Managementerfahrung und seine wissenschaftliche Expertise im Bereich der Solartechnologie wertvolle Impulse gegeben. Durch seine Tätigkeit im Vorstand der European Photovoltaic Industry Association (EPIA; heute Solar Power Europe) hat Herr Dr. Hoffmann den Durchbruch der Solarenergie auch in Europa signifikant vorangebracht. Der Aufsichtsrat bedauert, Herrn Dr. Hoffmann zu verlieren, respektiert aber seine Entscheidung. Wir freuen uns, mit Alexa Hergenröther eine würdige Nachfolgerin für Herrn Dr. Hoffmann und eine weitere hoch qualifizierte Persönlichkeit für den Aufsichtsrat der SMA gewonnen zu haben. Frau Hergenröther ist eine international angesehene Managerin mit umfassenden Wirtschafts- und Finanzkenntnissen. SMA wird insbesondere von ihrer langjährigen Erfahrung in einem anspruchsvollen internationalen Geschäftsumfeld und ihrer ausgewiesenen Expertise in Finanz- und Steuerthemen profitieren", erklärt Dr. Erik Ehrentraut, Vorsitzender des Aufsichtsrats der SMA Solar Technology AG.
 

Über SMA
Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro im Jahr 2015 Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage, und bietet innovative Schlüsseltechnologien für künftige Energieversorgungsstrukturen an. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist in 20 Ländern vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter. SMA verfügt über eine breite Produktpalette, die weltweit den passenden Wechselrichter für alle Modultypen und Leistungsgrößen bietet: für kleine Hausdachanlagen, große Solarparks, netzgekoppelte Anlagen sowie Insel- und Hybridsysteme. Darüber hinaus bietet SMA Systemtechnik für unterschiedliche Batterietechnologien und Leistungsgrößen an und kooperiert mit namhaften Batterieherstellern sowie Unternehmen der Automobilindustrie. Die Technologie von SMA ist durch rund 700 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt. Das Angebot wird durch umfangreiche Serviceleistungen und die operative Betriebsführung von solaren Großkraftwerken abgerundet. Die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und aktuell als einziges Unternehmen der Solarbranche im TecDAX gelistet.
 

SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Germany

Leitung Unternehmenskommunikation:
Anja Jasper
Tel. +49 561 9522-2805
Presse@SMA.de

Kontakt Presse:
Susanne Henkel
Manager Corporate Press
Tel. +49 561 9522-1124
Fax +49 561 9522-421400
Presse@SMA.de
 

Disclaimer:
Diese Corporate News dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG ("Gesellschaft") oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: "SMA Gruppe") dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.

Diese Corporate News kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.










05.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SMA Solar Technology AG



Sonnenallee 1



34266 Niestetal



Deutschland


Telefon:
+49 (0)561 / 9522 - 0


Fax:
+49 (0)561 / 9522 - 100


E-Mail:
info@sma.de


Internet:
http://www.sma.de


ISIN:
DE000A0DJ6J9


WKN:
A0DJ6J


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



489885  05.08.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.01.2018 - Steinhoff Aktie: Eine trügerische Stille um den Aktienkurs!
24.01.2018 - SMA Solar stellt steigenden Umsatz für 2018 in Aussicht
24.01.2018 - secunet: Erneut Rekordzahlen
24.01.2018 - Biotest baut Aktivitäten in Tschechien aus
24.01.2018 - Shop Apotheke Europe: 60 Prozent Umsatzplus
24.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe ist platziert
24.01.2018 - Gerresheimer: Zusätzliche Gewinne dank US-Steuerreform
24.01.2018 - Evotec Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!


Chartanalysen

24.01.2018 - Steinhoff Aktie: Eine trügerische Stille um den Aktienkurs!
24.01.2018 - Evotec Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!
24.01.2018 - Wirecard Aktie: Shortseller-Schock schon überwunden?
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…


Analystenschätzungen

24.01.2018 - Infineon: Schlechte Vorlage von Texas Instruments
24.01.2018 - Rio Tinto: Neue Gewinnprognose
24.01.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Klare Kursreaktion
24.01.2018 - Daimler: Ein positiver Blick auf 2018
24.01.2018 - Commerzbank: Coverage wird aufgenommen
23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs
23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie


Kolumnen

24.01.2018 - Private Equity auch für Privatanleger
24.01.2018 - Autoabsatz 2017 (Teil I) - Commerzbank Kolumne
24.01.2018 - Große Nachfrage nach der neuen 2028er spanischen Staatsanleihe - National-Bank Kolumne
24.01.2018 - DAX: Orakel von Delphi - Donner + Reuschel Kolumne
24.01.2018 - BASF Aktie: Dreistelliger Kursbereich möglich - UBS Kolumne
24.01.2018 - DAX: Neues Allzeithoch stimmt positiv - UBS Kolumne
23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR