DGAP-Adhoc: Adler Modemärkte AG: Umsatz und Ertrag im zweiten Quartal stabilisiert - Prognose für das Gesamtjahr 2016 angepasst

Nachricht vom 02.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Adler Modemärkte AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung

Adler Modemärkte AG: Umsatz und Ertrag im zweiten Quartal stabilisiert - Prognose für das Gesamtjahr 2016 angepasst
02.08.2016 / 18:47

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Trotz der erwartet positiven Impulse in den Monaten Mai und Juni sorgte das
schwierige Branchenumfeld im Textileinzelhandel dafür, dass die Umsätze der
Adler Modemärkte AG im ersten Halbjahr 2016 mit EUR 257,1 Mio. um rund 4%
unter dem Vorjahresniveau von EUR 268,4 Mio. lagen. Im zweiten Quartal war
nur ein Umsatzrückgang von 1,0% auf EUR 151,8 Mio. zu verzeichnen. Das
EBITDA sank zum Halbjahr von EUR 4,5 Mio. auf EUR 0,7 Mio. Im zweiten
Quartal wurde jedoch mit plus EUR 17,3 Mio. wieder annähernd das
Vorjahresniveau erreicht. ADLER hat auf diese Entwicklung bereits mit einer
Vielzahl von Effizienzsteigerungsmaßnahmen reagiert, die im Jahresfortgang
2016 zu substanziellen Kosteneinsparungen führen werden.
Angesichts der Entwicklung im ersten Halbjahr und vor dem Hintergrund des
unverändert schwierigen Marktumfelds passt ADLER die im Geschäftsbericht
2015 für das Gesamtjahr 2016 abgegebene Prognose an. Da für die zweite
Jahreshälfte ein Konzernumsatz maximal auf Vorjahresniveau prognostiziert
wird, dürfte der Jahresumsatz in 2016 das Vorjahresniveau von rund EUR 566
Mio. nicht erreichen. Die im September beginnende neue Marketingkampagne
dürfte sich ab dem vierten Quartal positiv auf die operative Entwicklung
auswirken. Das EBITDA soll innerhalb eines Ergebniskorridors von EUR 27
Mio. bis EUR 30 Mio. liegen. Dabei strebt ADLER für 2016 weiterhin einen
deutlich positiven Nachsteuergewinn und einen nennenswerten positiven Free
Cashflow an.










02.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Adler Modemärkte AG



Industriestraße Ost 1-7



63808 Haibach



Deutschland


Telefon:
+49 (0) 6021 633 0


Fax:
+49 (0) 6021 633 1299


E-Mail:
info@adler.de


Internet:
www.adlermode.com


ISIN:
DE000A1H8MU2


WKN:
A1H8MU


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



488817  02.08.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende
22.02.2018 - Datron kündigt Dividendenzahlung an
22.02.2018 - Krones hält die Margen konstant
22.02.2018 - Lang + Schwarz sieht sich auch 2018 auf Rekordkurs - Dividende steigt
22.02.2018 - Nanogate: „Erhebliches Marktpotenzial für N-Metals Design”
22.02.2018 - MBB will schneller als bisher geplant wachsen
22.02.2018 - Delignit steigert 2017 Umsatz und Gewinn
22.02.2018 - NanoFocus startet Crowdfunding-Kampagne
22.02.2018 - mVISE will in den nächsten Jahren deutlich wachsen


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr
22.02.2018 - Gerry Weber: Analysten reduzieren Erwartungen deutlich
22.02.2018 - Aixtron: Verkaufen vor den Zahlen
22.02.2018 - Adidas: Doppelte Hochstufung


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR