DGAP-News: m4e AG: Panini verlängert Vertrag mit m4e zu 'Mia and me'

Nachricht vom 18.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: m4e AG / Schlagwort(e): Sonstiges

m4e AG: Panini verlängert Vertrag mit m4e zu 'Mia and me'
18.07.2016 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Panini verlängert Vertrag mit m4e zu "Mia and me" Die m4e AG und der Panini Verlag schließen einen neuen Drei-Jahres-Vertrag zu "Mia and me" (Magazin, Stickerkollektion, Trading Cards) ab.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 18. Juli 2016: Das Münchener Brand Management- und Medienunternehmen m4e AG (ISIN: DE000A0MSEQ3) und die Panini Verlags GmbH werden ihre langjährige und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit zur Hit-TV-Serie "Mia and me" um weitere drei Jahre bis 2020 verlängern. Der Vertrag umfasst wie bisher das monatliche "Mia and me" Magazin sowie zusätzliche Special-Magazinausgaben, Sticker und Stickeralben, Trading Cards sowie Tattoos. Panini war im Jahr 2011 einer der ersten Lizenznehmer für die Eigenproduktion der m4e und hatte aufgrund des anhaltenden Erfolgs der Marke "Mia and me" und seiner Produkte den Vertrag bereits im Jahr 2015 verlängert.

Das "Mia and me" Magazin erscheint monatlich und rangiert seit drei Jahren kontinuierlich in den Top 4 der Mädchenmagazine. Weit über drei Millionen Magazine konnte Panini bisher im deutschen Markt absetzen. Sehr erfolgreich sind auch die Special-Magazine, die in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Mit der mitterweile dritten Stickerkollektion zur Animationsserie ist Panini auch in dieser Kategorie überaus erfolgreich. Anfang 2016 komplettierten die "Mia and me" Trading Cards die Panini-Produktpalette zur Serie.

"Wir sind überaus stolz auf die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit m4e, gerade zu dem wunderbaren Thema "Mia and me". Die zauberhafte Fantasiewelt von Centopia lässt sich mit unseren Produkten perfekt in die Zielgruppe hinein transportieren. Wir waren von Anfang an von diesem Thema überzeugt und freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Jahre", kommentiert Hermann Paul, Geschäftsführer der Panini Verlags GmbH die Vertragsverlängerung.

"Mia and me" ist "created by Gerhard Hahn" und eine Produktion der Hahn & m4e Productions GmbH - einem Joint Venture zwischen der m4e AG und Gerhard Hahn. Die Serie wird co-produziert von ZDF German Television Network. Die zweite Staffel der Erfolgsserie ist im Frühjahr 2015 in Deutschland und vielen weiteren Ländern gestartet. Eine dritte Staffel ist derzeit in Produktion, eine vierte Staffel und ein Kinofilm befinden sich in Entwicklung.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 18. Juli 2016
m4e AG - Vorstand

Links: www.m4e.de

Über m4e AG:
Die m4e Gruppe, gegründet 2003, ist ein international agierendes Brand Management- und Medienunternehmen mit Fokus auf Kinder- und Familienunterhaltung. Die m4e AG ist führend in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Vermarktung von Animations- und Live Action-Programmen. Der Programmkatalog der Gruppe umfasst ca. 2.300 Episoden und beinhaltet so bekannte Themen wie Lizzie McGuire, Mia and me(R), Tip the Mouse, Wissper, Miffy and Friends, Rainbow Fish oder Conni.
Seit Juli 2007 ist die m4e AG im Entry Standard der Frankfurter Börse gelistet (ISIN: DE000A0MSEQ3). Zur Unternehmensgruppe gehören die Tex-ass Textilvertriebs GmbH, die Telescreen B.V., die m4e Television GmbH, die Joint Venture Unternehmen Hahn & m4e Productions GmbH und YEP! TV Betriebs GmbH & Co. KG, sowie die m4e Licensing & Merchandising, eine Full-Service-Agentur/Division, zu deren Portfolio bekannte internationale Marken wie z.B. Beyblade oder Yo-kai Watch zählen.

m4e Gruppe - wichtigste Fakten:

- Die komplette Wertschöpfungskette aus einer Hand

- Programmportfolio mit ca. 2.300 Episoden bester Kinder- und Familienunterhaltung

- Preisgekrönte Serien in über 150 Ländern weltweit

- Neue Themen in Entwicklung/Produktion: Mia and me(R) (Staffel 3 & 4, Kinofilm); Me, Mum & Mystery uvm.

Kontakte

m4e AGPublic Relations
m4e AGInvestor Relations
 
Joe Hofer
Altlaufstraße 42
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Susan Hoffmeister
c/o CROSSALLIANCE communication GmbH
Freihamer Straße 2
82166 Gräfelfing
 
T +49-8102-99453-55E hofer@m4e.deTwitter http://twitter.com/m4eAG
T +49-89-89827227 E ir@m4e.de
 
 
 
 

 

+ + +










18.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
m4e AG



Altlaufstr. 42



85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn



Deutschland


Telefon:
08102/99453-0


Fax:
08102/99453-99


E-Mail:
ir@m4e.de


Internet:
www.m4e.de


ISIN:
DE000A0MSEQ3


WKN:
A0MSEQ


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



483097  18.07.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2018 - Vonovia: Helene von Roeder in den Vorstand berufen
23.01.2018 - MeVis erwartet Umsatz- und Ergebnisrückgang
23.01.2018 - SMA Solar zieht neuen US-Partner an Land
23.01.2018 - Alno: Aus für die Anleihe naht
23.01.2018 - Steinhoff-Bonds: Zwei wichtige Termine!
23.01.2018 - Wirecard wehrt sich gegen neue Shortseller-Vorwürfe
23.01.2018 - The Naga Group steigt bei easyfolio ein
23.01.2018 - Accentro Real Estate: Anleihe nur für ausgewählte Investoren
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?


Chartanalysen

23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?


Analystenschätzungen

23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs
23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie
23.01.2018 - Gea Group: Erwartungen werden verfehlt
23.01.2018 - Volkswagen: 220 Euro als Ziel
23.01.2018 - Schaeffler: 2019 rückt in den Fokus
23.01.2018 - Rheinmetall: Ein klarer Zuschlag
23.01.2018 - Commerzbank: Ein neues Kursziel


Kolumnen

23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne
23.01.2018 - Öl: Preisanstieg weiterhin vor allem auch spekulativ unterstützt - Commerzbank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Nur eine Frage von Minuten? - Donner + Reuschel Kolumne
23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne
22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR